Benutzer: 46.284
Themen: 30.207
Beiträge: 977.689
Benutzer online: 5
Gäste online: 93
Gesamt online: 98
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
28.01.2021, 14:55  

Beitrag #1041

Nils93s Avatar
Nils93
Beiträge: 439
Nils93s Avatar
Nils93
Beiträge: 439
Beiträge: 439
Zitat:
Zitat von imunky
Aber nein, das gegenteil ist der Fall. Jedes FIFA ist ein weiterer Testballon, wie wenig man der Community ohne Echtgeld-Einsatz geben kann, damit es immernoch alle kaufen.
Also den Punkt kann ich ehrlicherweise dieses Jahr überhaupt nicht nachvollziehen.
Es gibt so viele erspielbare Spieler, mit denen man insgesamt durchaus n solides Team bauen kann, dass auch in der Meta gut mithalten kann.
28.01.2021, 15:00  

Beitrag #1042

imunkys Avatar
imunky
Beiträge: 641
imunkys Avatar
imunky
Beiträge: 641
Beiträge: 641
Zitat:
Zitat von Nils93
Also den Punkt kann ich ehrlicherweise dieses Jahr überhaupt nicht nachvollziehen.
Es gibt so viele erspielbare Spieler, mit denen man insgesamt durchaus n solides Team bauen kann, dass auch in der Meta gut mithalten kann.
Das ist richtig, aber das ist halt auch das minimum. Liegen SBCs sind tot, Icon SBCs sind in den allermeisten fällen tot, die Rewards für die Top-Partien sind schlechter und und und. Klar, du bekommst hier und da mal nen Brocken hingeworfen.

Ich konnte mir in FIFA 19 für 1,5 millionen nen Eusebio Craften, der auf dem Markt das doppelte gekostet hat und ich hab saftige tradeable Packs zurück bekommen. Jetzt kann ich mir ein Icon zum Marktpreis oder teurer craften und bekomme dafür Gemischte Spielersets, die nichtmal tradeable sind.

Das selbe mit den Liegen. Keine Spieler mehr am Ende, hälfte der Packs untradeable...
28.01.2021, 18:04  

Beitrag #1043

Azouras Avatar
Azoura
Beiträge: 2.397
Azouras Avatar
Azoura
Beiträge: 2.397
Beiträge: 2.397
Hat jemand seine (korrigierten) rewards bekommen? Mir fehlen sie noch immer.
28.01.2021, 18:05  

Beitrag #1044

Falco19831s Avatar
Falco19831
Beiträge: 42
Falco19831s Avatar
Falco19831
Beiträge: 42
Beiträge: 42
Zitat:
Zitat von Azoura
Hat jemand seine (korrigierten) rewards bekommen? Mir fehlen sie noch immer.
Noch nicht.Cool
28.01.2021, 18:10  

Beitrag #1045

sushis Avatar
sushi
Beiträge: 636
sushis Avatar
sushi
Beiträge: 636
Beiträge: 636
Stellt euch mal vor, es wäre ein Fut points glitch oder ne zu günstige SBC. EA hätte die Rutsche innerhalb einer Stunde im Griff.
Aber eine Mitteilung darüber wann und wie die Picks nachgeholt werden, schafft man in 9 Stunden nicht.
28.01.2021, 18:22  

Beitrag #1046

PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.354
PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.354
Beiträge: 2.354
Zitat:
Zitat von sushi
Stellt euch mal vor, es wäre ein Fut points glitch oder ne zu günstige SBC. EA hätte die Rutsche innerhalb einer Stunde im Griff.
Aber eine Mitteilung darüber wann und wie die Picks nachgeholt werden, schafft man in 9 Stunden nicht.
Allein wie oft ich ein Kaderupdate in diesem Teil machen durfte...

Sauhaufen in allen Belangen, außer im Geldzählen, da müssen Sie mittlerweile Profis drin sein...
28.01.2021, 18:27  

Beitrag #1047

FC Dribbelbumss Avatar
FC Dribbelbums
Beiträge: 508
FC Dribbelbumss Avatar
FC Dribbelbums
Beiträge: 508
Beiträge: 508
Ich kann ja durchaus verstehen, dass man auf EA einen Groll schiebt, weil es immer weniger umsonst gibt und alles immer mehr auf Points-Käufe ausgerichtet ist.

Was ich aber nicht verstehe, ist, warum manche immer wieder so derbe auf Points-Käufer eindreschen.

Am Ende steht man nun mal gerade bei FUT vor der entscheidenden Frage: Zeit oder Geld?

Die wenigsten Menschen können beides in ordentlichem Maße investieren. Vielleicht ein reicher Student. Aber wer ist schon ein reicher Student? Oder ein reicher Erbe, der nicht arbeiten muss. Aber wer ist das schon? Oder ein Arbeitsloser, der viel Geld durch kriminelle Machenschaften verdient und gleichzeitig selbst wenig dafür tun muss. Aber wer ist das schon?

Die allermeisten Leute müssen sich entscheiden: Investiere ich jede Minute meiner Freizeit bzw. habe ich per se viel freie Zeit - oder gleiche ich das durch Geldeinsatz aus?

Man kann natürlich auch beides sein lassen. Aber dann hält sich der Spielspaß bei einem Modus wie FUT in Grenzen, weil man dann aufgrund ausbleibender Rewards kaum weiterkommt.

Ich habe großen Respekt vor Leuten, die durch gutes Spielen und/oder viel Zeit sich alles in FUT selbst erarbeiten. Aber es gibt nun mal auch Leute, die diese Zeit schlicht nicht haben oder die nicht so gut sind, um aus 20 WL-Spielen 17 Siege zu holen.

Für diese Leute ist der Echtgeldeinsatz dann oftmals einfach ein Zeitausgleich. Das, was mir im Vergleich zu anderen an Zeit fehlt, gleiche ich durch Geldeinsatz aus. Dann habe ich am Ende ungefähr das Gleiche für weniger Zeiteinsatz. Ergebnis: Hello Spielspaß.

Klar ist es besser, sich alles selbst zu erspielen, aber ich finde es eben nicht verwerflich, fehlende Zeit durch Geld auszugleichen.

Das entscheidende Problem ist doch am Ende tatsächlich einfach das Angebot durch EA. Natürlich könnten wir Verbraucher darauf einwirken, indem wir weniger Geld dafür ausgeben. Aber dann fehlt für viele eben der Spielspaß. Zudem arbeitet EA nun mal mit marketingpsychologisch sehr cleveren Anreiz- und Belohnungssystemen. Allein das Packopenig ist schon ein "Kick", ein spannender Vorgang für sich, für den Leute gerne Geld ausgeben.

Ich sehe das Problem bzw. die Lösung am Ende tatsächlich auch beim Staat. Es muss einfach verboten werden, dass man so gar nicht weiß, was man für sein Geld bekommt. EA sollte z. B. dazu gezwungen werden, Icon-Packs anzubieten. Damit man eben zumindest weiß: Ok, wenn ich Summe X ausgebe, bekomme ich ein Icon. Noch besser wäre es, wenn man, wie in anderen Spielen auch, ganz gezielt Spieler/Items kaufen könnte. Von mir aus soll EA dann 200€ für einen R9 verlangen. Dann weiß wenigstens jeder, was er für welches Geld bekommt und kann selbst entscheiden, ob es ihm das wert ist. Noch sinnvoller wäre es, wenn EA einfach, wie andere Spiele auch, direkt Münzen verkaufen würde.
28.01.2021, 18:30  

Beitrag #1048

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.347
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.347
Beiträge: 3.347
Zitat:
Zitat von Azoura
Hat jemand seine (korrigierten) rewards bekommen? Mir fehlen sie noch immer.
Natürlich nicht...ist ja nicht so, dass man grade heute Entscheidungen trifft auf die ein vernünftiger pick (de jong oder sowas) einen Einfluss hätte...das Team was ich mir heute zusammenstellen wird ne zeit so bleiben müssen außer ich ziehe heute irgendwas extrem gutes und teures was noch mal Spielraum schafft
29.01.2021, 08:40  

Beitrag #1049

Falco19831s Avatar
Falco19831
Beiträge: 42
Falco19831s Avatar
Falco19831
Beiträge: 42
Beiträge: 42
So die Rewards sind abrufbar.Cool

Elvedi und BoaduFieser Blick
29.01.2021, 10:07  

Beitrag #1050

D89s Avatar
D89
Beiträge: 439
D89s Avatar
D89
Beiträge: 439
Beiträge: 439
Man kann auch sein Geld investieren, indem man Coins kauft, sodass EA nicht dran beteiligt wird. Natürlich besteht immer eine "Bann-Gefahr" & ich möchte dafür keine Werbung machen, aber diese Möglichkeit gibt´s eben auch. Über ebay gibt´s da immer wieder ein paar Angebote mit Coins in Höhe von X oder andere bieten gleich ihre Accounts an. Mit Sicherheit gibt´s auch unseriöse Leute, das muss man dazu sagen. Überall findet man schwarze Schafe.

Wenn ich die Wahl hätte & tatsächlich Geld in dieses Spiel investieren würde, würde ich definitiv nicht EA bevorzugen. Für das Geld kriege ich mehr an Coins raus als von irgendwelchen FIFA Points, weil das eben reine Glückssache ist & überwiegend schlechter weg kommt.

Ich halte von dem System gar nichts & werde mir weiterhin "nur" das Spiel kaufen, (im besten Fall) mit einem Freund teilen bzw. sharen & EA verdient so wenig wie möglich an meiner Person. Zudem kann ich behaupten, dass ich niemals in die Verlockung kommen würde, dass ich mir FIFA Points kaufe. Seitdem es FIFA gibt, habe ich genau 0 FIFA Points gekauft & das wird auch immer so bleiben!
Antwort
Home > FIFA 21 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen FUT Champions (mit FAQ zu
Qualifikation & Rewards)
FUT Champions (mit FAQ zu Qualifikation & Rewards)