Benutzer: 46.867
Themen: 30.328
Beiträge: 995.787
Benutzer online: 3
Gäste online: 97
Gesamt online: 100
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
11.12.2019, 13:36  

Beitrag #2181

dreams11s Avatar
dreams11
Beiträge: 735
dreams11s Avatar
dreams11
Beiträge: 735
Beiträge: 735
Zitat:
Zitat von Azoura
Mir ist auch aufgefallen, dass in einem 4-4-2 die Außen wirklich echt harmlos sind. Sie tragen dazu bei, die Bälle schnell nach vorne zu bringen und ggf. auch mal nach innen zu ziehen oder zu flanken, aber es sind halt nun mal keine Außenstürmer und daher auch weniger gefährlich. Zumindest, was meine Spielweise betrifft. Manch einer mag es hinbekommen, fix von außen nach innen zu ziehen usw, aber diesen "Skill" habe ich nicht.

Das war mitunter jetzt auch ein Grund für mich, Messi abzugeben und dafür auf Salah TOTGS zu gehen. Die Torgefahr, die ein Messi auf der 10 hat, hat er im 4-4-2 einfach nicht. Und ich komme dieses Jahr mit keiner anderen Formation zurecht. Also war/ist Messi auf der Position einfach verschwendet. Dann lieber 500k Coins sparen und sich einen minder schlechteren Spieler/Karte holen.
ich spiele quasi das ganze Jahr auch die 442 Formation und Messi agiert bei mir als Stürmer. Ich habe ihm in anderen Formationen als 10er probiert aber ich komme mit diesen Formationen nicht zurecht und ich finde ihm in Sturm sogar ein tick besser als CR7 (welche zusammen agieren).
Ich bin auch der gleichen Meinung wie du, das die LM/RM Position nicht so hochwertig besetzt sein muss. Egal wem ich dahin packe, sie sind selten Gamechanger.
11.12.2019, 13:43  

Beitrag #2182

PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.938
PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.938
Beiträge: 2.938
Da ich seit 92 in verschiedenen Stadien unterwegs bin kann ich dir nur sagen, Ja die Stimmung war damals schlechter.

Es gab 2-3 Lieder die alle 10 Minuten mal angestimmt wurde ansonsten waren das nur Torjubel und Raunen wenn mal irgendwas negatives war.

Choreos waren auch ein Fremdwort. Noch weiter früher war die Stimmung noch schlechter da auch nicht so das Interesse da war. Es gab selbst in der Bundesliga Spiele die nichtmal die 5-stelligen Zuschauerzahlen erreicht haben.

Und die Eintrittspreise sind da auch nebensächlich, da die Zuschauereinnahmen mittlerweile nichtmal mehr 10% von den Einnahmen ausmachen.

"was mich primär an denen aufregt ist deren anspruchshaltung, die sind nix besseres als der 0815 fan und haben dementsprechend auch keine ansprüche zu stellen und Sachen zu fordern die außerhalb ihrer Kompetenzen liegen"

Teilweise stimme ich dir zu (kein Fan darf etwas fordern egal ob Eventi oder Ultra) aber teilweise nicht (ein 0815 Fan ist eben nicht das gleiche wie ein Fan der Zeit und Herzblut für seinen Verein opfert).

"Clubs aka Wirtschaftsunternehmen"

der Ursprung war und ist in manchen fallen ein E.V. (eingetragener Verein).

Eingetragener Verein:

Im Regelfall der Gründung eines Vereins geht es um den eingetragenen Verein (e.V.).
Nach Artikel 9 des Grundgesetzes und den Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches handelt es sich dabei um einen

»Auf Dauer angelegter Zusammenschluss von Personen, unabhängig vom Wechsel der Mitglieder zur Verwirklichung eines gemeinsamen Zweckes mit körperschaftlicher Verfassung«.

Im Sinne dieser gesetzlichen Bestimmungen verfolgen Vereine überwiegend ideelle Ziele und Zwecke (keine primär wirtschaftlichen). Ein Verein sollte in das Vereinsregister eingetragen werden, damit er als juristische Körperschaft volle Rechtsfähigkeit erlangt. Damit kann auch die Anerkennung der Gemeinnützigkeit verbunden werden, d.h. die weitgehende Steuerbefreiung für die notwendigen wirtschaftlichen Aktivitäten zur Umsetzung des Vereinszwecks.

"Im Sinne dieser gesetzlichen Bestimmungen verfolgen Vereine überwiegend ideelle Ziele und Zwecke"

Du siehst der Ursprung ist bei ideelen Zielen und Zwecken. Und der Ursprung ist mir lieber als die Richtung wo es jetzt hingeht.

Ich weiß "es ist nunmal wie es ist" aber diese Begründung gibt es nur weil es einfacher ist sowas zu sagen als sich für Ideele einzusetzen.

Ist halt der Zeitgeist. Konsum konsum konsum und das am besten ganz ganz billig aber das beste dafür bekommen.....
11.12.2019, 13:44  

Beitrag #2183

dreams11s Avatar
dreams11
Beiträge: 735
dreams11s Avatar
dreams11
Beiträge: 735
Beiträge: 735
Zitat:
Zitat von PaLiT
Mahlzeit ihr alle Zufrieden

Ich überlege einen Schritt zumachen den ich noch nie gemacht habe.

Ich spiele ja immer das ganze Fifa ein und die selbe Mannschaft und ersetze Spieler nur wenn es eine bessere Karte davon gibt.

Habe mich aber nun dazu entschlossen nachdem mir die 4231 zu defensive ist mal etwas offensiveres auszuprobieren.

352 soll es sein.

Folgende Spieler müssten für meinen Plan gehen : RTTF Martial, OTW De Jong, Nif Dembele, IF KDB

Folgende Spieler würden neu kommen: NiF Dybala, NiF Matuidi, NiF Pogba und noch einer (um den geht es in meinem Beitrag)

Bei den 3 neuen (außer Pogba) bin ich mir sicher, dass sie zu meinem Spielstil passen.

Nur die Nummer 4 ist der Knackpunkt. Es geht um meinen Lieblingsspieler Cristiano.

Wie ist der dieses Jahr ? Mir fehlt einfach der Killerinstinkt bei Dembele und Martial und ich weiß nur nicht ob dieser für mich große Schritt auch den Erfolg erbringt.

Ganz wichtig dabei, selbst wenn es nicht so läuft wie ich mir das vorstelle dann bleibe ich bei dem Team denn ich hasse es mich standing an neue Spieler zu gewönnen.

Team würde dann so aussehen (ingame):

------------------Dybala - CR7----------------
-----------------------Pogba-------------------
Griezmann--------------------------Cuadrado
------------Matuidi------------Kante----------
-------Semedo-------Lenglet--------Rio Ferd.
-----------------------Lloris--------------------

Vielleicht hilft mir ja jemand bei meinen Gedankengängen Zufrieden

TLTR: Ist CR7 ein Gamechanger / Ist die Formation 352 defensive zu unsicher oder nicht ?
Heyho,
ich spiele CR7 schon seit 3 Jahren glaube ich und dieser Fifateil ist sein schwächster. Dennoch ist er fast mein Dienstältesterspieler mit ca. 300 spielen. Er spielte eigentlich immer in Doppelsturm und ist ca an 1,5 Toren pro Spiel beteiligt (was für mich ein guter bis sehr guter Wert ist). Insgesamt bin ich von Messi (Partnerstürmer) mehr überzeugt als von CR7 und ich habe nach 300 spielen jetzt doch das ein oder andere mal überlegt ob ich ihm abgeben sollte.

Dybala habe ich den IF als Playerpick bekommen und ich würde keine 100k und mehr für ihm ausgeben, außer ich benötigt ihm als Link und er ist einer der wenigen Seria A Offensivspieler, die ihren stärkeren Fuß Links haben.

Insgesamt finde ich auf der 10. einen kleinen wendigen Spieler besser (auch wenn ich äußerst selten in so einer Formation spiele). Was hälst du von Mertens/Insigne/Gomez auf dieser Position? Wenn du Pogba drin hast für Kante eine alternative hier wäre auch ein Allan RTTF.
11.12.2019, 13:51  

Beitrag #2184

Tom0815s Avatar
Tom0815
Beiträge: 812
Tom0815s Avatar
Tom0815
Beiträge: 812
Beiträge: 812
Hab gestern mal aus Spaß lucas moura probiert als deadeye.
Eine Frechheit wie gut der abgeht für 6000 MünzenZufrieden
11.12.2019, 13:54  

Beitrag #2185

PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.938
PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.938
Beiträge: 2.938
Zitat:
Zitat von dreams11
Heyho,
ich spiele CR7 schon seit 3 Jahren glaube ich und dieser Fifateil ist sein schwächster. Dennoch ist er fast mein Dienstältesterspieler mit ca. 300 spielen. Er spielte eigentlich immer in Doppelsturm und ist ca an 1,5 Toren pro Spiel beteiligt (was für mich ein guter bis sehr guter Wert ist). Insgesamt bin ich von Messi (Partnerstürmer) mehr überzeugt als von CR7 und ich habe nach 300 spielen jetzt doch das ein oder andere mal überlegt ob ich ihm abgeben sollte.

Dybala habe ich den IF als Playerpick bekommen und ich würde keine 100k und mehr für ihm ausgeben, außer ich benötigt ihm als Link und er ist einer der wenigen Seria A Offensivspieler, die ihren stärkeren Fuß Links haben.

Insgesamt finde ich auf der 10. einen kleinen wendigen Spieler besser (auch wenn ich äußerst selten in so einer Formation spiele). Was hälst du von Mertens/Insigne/Gomez auf dieser Position? Wenn du Pogba drin hast für Kante eine alternative hier wäre auch ein Allan RTTF.
War feige und habe mich nicht an die 352 rangetraut. Hab jetzt ne Lösung gefunden mit meiner Standard 4231 Formation.

Hier das Ergebnis (leider Ben yedder nur mit 8 Chemie ...):
https://www.futhead.com/20/squads/193009/

Gestern ein Spiel gemacht. CR7 direct Matchwinner mit 3 Toren bei nem 3-1 Sieg.

In dem Spiel hat mir zwar Matuidi nicht als zdm gefallen (vorher Frenkie De Jong) aber erstmal weiter spielen und an die Spieler gewöhnen Zufrieden

Danke für die Tipps trotzdem LachenDaumen hoch
11.12.2019, 14:02  

Beitrag #2186

meawks Avatar
meawk
Beiträge: 339
meawks Avatar
meawk
Beiträge: 339
Beiträge: 339
Zitat:
Zitat von PaLiT
Da ich seit 92 in verschiedenen Stadien unterwegs bin kann ich dir nur sagen, Ja die Stimmung war damals schlechter.

Es gab 2-3 Lieder die alle 10 Minuten mal angestimmt wurde ansonsten waren das nur Torjubel und Raunen wenn mal irgendwas negatives war.

Choreos waren auch ein Fremdwort.
ja und nein ...

Betze in den Siebzigern oder auch BibererBerg und vielen anderen Stadien - Wahnsinns Stimmung ... bereits damals. Heute übrigens Eisern Union - super.
Nicht so viel Schnick-Schnak (Choreo) das ist richtig - wer braucht das? Die Stimmung war immer klasse. Viel erdiger als es je wieder werden wird.

In eine heutigen Nordkurvenblock würde ich mich nie begeben.

Damals war man echt nah dran, das könnt ihr glauben - da hatten wir den Kontakt zu unseren Spielern, im wahrsten Sinne des Wortes. Heute - ein aufgepumptes von Geld verseuchtes, korruptes Geschäft ... mit, der Mönchengladbacher Neuzugang "Alwadan Ulluwndzupate" erzeilte das 1:0 bsplw.
11.12.2019, 14:08  

Beitrag #2187

Arcamemnons Avatar
Arcamemnon
Beiträge: 639
Arcamemnons Avatar
Arcamemnon
Beiträge: 639
Beiträge: 639
Bei mir waren Mertens und Insigne richtige Gamechanger.
Vor allem Insigne hat bei mir im 4231 als RCAM wahre Wunder bewirkt. CS Deadeye und gib ihm.
Will mir nicht vorstellen wie krass seine Scream Karte erst sein muss.
Mertens ist sowieso ziemlich gut und mit Allan RTTF hast nen sehr guten defensiven neben Kante
11.12.2019, 14:13  

Beitrag #2188

Dieschelles Avatar
Dieschelle
Beiträge: 50
Dieschelles Avatar
Dieschelle
Beiträge: 50
Beiträge: 50
Hat hier jemand Di Maria gemacht und kann was zu ihm sagen?
11.12.2019, 14:33  

Beitrag #2189

PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.938
PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.938
Beiträge: 2.938
Zitat:
Zitat von meawk
ja und nein ...

Betze in den Siebzigern oder auch BibererBerg und vielen anderen Stadien - Wahnsinns Stimmung ... bereits damals. Heute übrigens Eisern Union - super.
Nicht so viel Schnick-Schnak (Choreo) das ist richtig - wer braucht das? Die Stimmung war immer klasse. Viel erdiger als es je wieder werden wird.

In eine heutigen Nordkurvenblock würde ich mich nie begeben.

Damals war man echt nah dran, das könnt ihr glauben - da hatten wir den Kontakt zu unseren Spielern, im wahrsten Sinne des Wortes. Heute - ein aufgepumptes von Geld verseuchtes, korruptes Geschäft ... mit, der Mönchengladbacher Neuzugang "Alwadan Ulluwndzupate" erzeilte das 1:0 bsplw.
Und wer organisiert dort alles (Choreos etc.) ? Richtig Ultras !



Die nennen sich zwar nicht Ultras Union Berlin sondern Wuhlesyndikat aber auf deren Homepage kann man eindeutig sehen und lesen, dass dat Ultras sind.

Also wird sich hier ja auch wieder gefreut über Tolle Stimmung aber wenn es darum geht wer hinter der Stimmung steht dann ist es wahrscheinlich Zufall, dass es Ultras sind denn das sind ja alles nur Jogginghosen tragende selbstüberschätzende Asis ...Facepalm
11.12.2019, 14:41  

Beitrag #2190

xkomas Avatar
xkoma
Beiträge: 430
xkomas Avatar
xkoma
Beiträge: 430
Beiträge: 430
Zitat:
Zitat von PaLiT
Und wer organisiert dort alles (Choreos etc.) ? Richtig Ultras !



Die nennen sich zwar nicht Ultras Union Berlin sondern Wuhlesyndikat aber auf deren Homepage kann man eindeutig sehen und lesen, dass dat Ultras sind.

Also wird sich hier ja auch wieder gefreut über Tolle Stimmung aber wenn es darum geht wer hinter der Stimmung steht dann ist es wahrscheinlich Zufall, dass es Ultras sind denn das sind ja alles nur Jogginghosen tragende selbstüberschätzende Asis ...Facepalm
Stimme dir da zu,

Fahre ja nun auch schon länger (genau genommen 13 Jahre) je nach Zeit alle Heimspiele in Dortmund und großteils auch die Auswärtsspiele. Kenne auch den ein oder anderen aus der Frankfurter Szene, da ich eben aus der Ecke komme. Und jeder der pauschal alle Ultras, bzw generell Ultras als Asis, oder Sonstiges hinstellt, der sollte sich einfach mal einen dieser Tage Zeit nehmen, und beobachten was diese Jungs bei Bus/Zugfahrten miteinander und auch anderen umgehen. Richtig in der Regel sind das ganz normale Dudes von nebenan, korrekt, nett und alles andere als Asi... Leider gibt es eben immer wieder Problemfälle, wie iwelche Hools (Wer den Unterschied zwischen einem Hool und Ultra nicht kennt, bitte informiert euch, bevor ihr auch hier alle über einen Kamm...) die meinen mit der POL oder aber den anderen Fanlager stress anzufangen. Die 2 Deppen aus einer Gruppe von 100 anstäidigen, die eine Flasche, Böller, oder sonst was in eine Menge, Pyro aufs Spielfeld oder sonst was werfen. Dank diesen Deppen, sind Fußballfans die mit Herzblut alles für ihren Vereingeben, egal ob Ultra, oder eben nur Vielfahrer, oder auch einfach nur ein Fan der im Stadion sein Mund aufmacht, in der breiten Öffentlichkeit asi hools
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Spielerempfehlungen & Reviews Spielerempfehlungen & Reviews