Benutzer: 46.646
Themen: 30.291
Beiträge: 986.602
Benutzer online: 7
Gäste online: 117
Gesamt online: 124
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
12.11.2019, 08:06  

Beitrag #561

Bambergslieblings Avatar
Bambergsliebling
Beiträge: 542
Bambergslieblings Avatar
Bambergsliebling
Beiträge: 542
Beiträge: 542
Zitat:
Zitat von FIFA4LOSS

Kennt Ihr das? Ihr denkt über euer Team nach! Ihr wollt nen Spieler snipen, der würde passen....ihr habt Euch den gerade überlegt.

Ihr habt auch eine "in etwa-Vorstellung", was ein guter Preis für diesen Spieler wäre.

Ihr gebt die Variablen ein, lass es 12.500 für Lucas sein und BÄM...da ist er EINE Karte, ein Lucas für 12.500 ...klick klick, gekauft...so ein geiler Snipe...das sind doch locker 3k weniger als normal

Das klappt nicht immer...keine Frage. Aber es klappt so oft, dass es einem im Gedächtnis bleibt...hat man denn so ein gutes Gespür...ist der Markt so träge? und wieso ist es so oft EXAKT die Zahl...nicht 250 darunter oder darüber? Wieso finden sich dann keine weiteren, wenn man sich denkt: geil, da kann ich ja gut plus machen?!

Vielleicht geht es nur mir so...aber ich sage: das dürfte so nicht passieren
Das gleiche habe ich mir auch schon so oft gedacht.
Ich suche Spieler X mit einem Preis den ich für Angemessen halte und finde sofort einen genau mit diesem Sofortkaufpreis im Transfermarkt. Meistens ist es aber dann so, dass der Spieler nicht mehr kaufbar ist bzw. schon verkauft wurde.
Bei der nächsten Suche kann ich dann +2/3k drauf packen oder ich warte eine gewisse Zeit bis der Spieler wieder für den gewünschten Preis gelistet wird.
12.11.2019, 08:11  

Beitrag #562

FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 775
FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 775
Beiträge: 775
Zitat:
Zitat von flintwest
Das glaube ich in der Form nicht. EA hat im Gegensatz zu einem Betreiber einer Spielo die Möglichkeit viel detaillierter in das Kundenverhalten zu sehen. Daten über Gesamtausgaben und Spielverhalten jedes einzelnen zu sammeln usw.

Das diese Daten nicht genutzt werden, daran kann ich nicht glauben, zumal die ja von einigen Usern hier eingeholten DSGVO Auskünfte genau zeigen, dass alles und noch mehr dokumentiert wird. Den Aufwand macht sich kein Unternehmen, dass nicht mit den Daten arbeitet.
also ich habe die DSGVO-Auskunft ja auch bekommen - für insgesamt 5 Accounts. Bei den gespeicherten Daten finden sich keine Protokollierungen hinsichtlich der Packs, die man zieht oder überhaupt hatte/hat. Aufgezeichnet werden sämtliche Käufe und Verkäufe, spielbezogene Infos, die den Skill bestimmen lassen und sämtliche Kommunikation mit EA und die genutzten Endgeräte,Adressen, etc. . Zumindest nach diesen Daten, scheint bei EA wenig Interesse zu bestehen, welche Packs man wie und wann geöffnet hat.

Man kann jetzt natürlich unterstellen, dass die erteilten Auskünfte absichtlich unvollständig waren, aber so wirklich mag ich daran - zumindest in Hinsicht auf die Packs- nicht glauben.

Aber zumindest in dieselbe Kerbe stoßend: mich wundert es, weshalb die Pack-Openings zumindest der PS4 (pro) so viel Leistung abfordern? Der Lüfter hat bei Pack-Openings nicht selten gut zu arbeiten- eigentlich doch ungewöhnlich; da steckt keine allzu große Herausforderung hinten, würde ich meinen

---------- Beitrag aktualisiert am 12.11.2019 um 09:12 Uhr ----------

Ich muss hier noch anmerken, dass aktuell eine Datenauskunft bei Sony noch ausstehend ist. Hier kann es sein, dass interessante Daten und Ermächtigungen an den Tag treten - bleibt abzuwarten

---------- Beitrag aktualisiert am 12.11.2019 um 09:17 Uhr ----------

Da fällt mir auf, dass es doch mal einen Artikel über einen Engländer(?) gab, der eine solche Auskunft beantragt hatte und aus allen Socken viel, als er daraus erlesen konnte, wie irrsinnig viel Geld er doch bereits bei Fifa gelassen hat.

Das ist an sich nicht möglich - es sei denn, meine Auskünfte waren unvollständig.

Ist hier wer, der ebenfalls DSGVO-Auskünfte erhalten hat und mehr dazu sagen kann?


---------- Beitrag aktualisiert am 12.11.2019 um 09:18 Uhr ----------

hier ist der Artikel:

https://www.pcgames.de/FIFA-18-Spiel...ports-1261679/

---------- Beitrag aktualisiert am 12.11.2019 um 09:22 Uhr ----------

und hier sind seine Daten, ich werd da nun mal reinschauen

https://imgur.com/a/g9it6fq

---------- Beitrag aktualisiert am 12.11.2019 um 09:24 Uhr ----------

Nachtrag:

edit: steht unter purchase pack^^
12.11.2019, 09:53  

Beitrag #563

NH12s Avatar
NH12
Beiträge: 1.127
NH12s Avatar
NH12
Beiträge: 1.127
Beiträge: 1.127
kannst du mir mal bitte das Prozedere für die DSGVO Auskunft erläutern - gerne auch als PN

Ich möchte das nämlich auch gerne einmal machen. Insbesondere welche Kontaktdaten von mir zur Verifizierung erforderlich sind
12.11.2019, 10:58  

Beitrag #564

Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 5.032
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 5.032
Beiträge: 5.032
Ich bin der Überzeugung, dass es mehr oder minder so ist, wie du, FIFA4LOSS, es beschreibst. Viele Aspekte des Packopenings werden an Wahrscheinlichkeiten ausgerichtet sein.

Ich denke aber auch, dass es nebenher - zu "Forschungszwecken" - noch diverse User- bzw. Accountgruppen gibt. Für diese gelten dann eigene Gesetze. Hier wird probiert, wie der User im Zusammenspiel mit weiteren Aspekten des Spiels auf über- oder unterdurchschnittliches Pack-Luck reagiert und unter welchen Umständen er bereit ist, weiteres Geld auf den Tisch zu legen.

Mir ist es, daran möchte ich in diesem Zusammenhang noch einmal erinnern, weiterhin ein Rätsel, warum EA uns in der vergangenen Saison beharrlich die DSGVO Auskunft vorenthalten hat und letztendlich in Form einer Art Vergleich lieber 9 Mio Coins gezahlt hat.
12.11.2019, 11:50  

Beitrag #565

anbos Avatar
anbo
Beiträge: 1.815
anbos Avatar
anbo
Beiträge: 1.815
Beiträge: 1.815
Zitat:
Zitat von Nikolinho
Ich bin der Überzeugung, dass es mehr oder minder so ist, wie du, FIFA4LOSS, es beschreibst. Viele Aspekte des Packopenings werden an Wahrscheinlichkeiten ausgerichtet sein.

Ich denke aber auch, dass es nebenher - zu "Forschungszwecken" - noch diverse User- bzw. Accountgruppen gibt. Für diese gelten dann eigene Gesetze. Hier wird probiert, wie der User im Zusammenspiel mit weiteren Aspekten des Spiels auf über- oder unterdurchschnittliches Pack-Luck reagiert und unter welchen Umständen er bereit ist, weiteres Geld auf den Tisch zu legen.

Mir ist es, daran möchte ich in diesem Zusammenhang noch einmal erinnern, weiterhin ein Rätsel, warum EA uns in der vergangenen Saison beharrlich die DSGVO Auskunft vorenthalten hat und letztendlich in Form einer Art Vergleich lieber 9 Mio Coins gezahlt hat.
Ich weiß, dass die Frage keiner beantworten kann. Aber ich möchte kurz beschreiben, wie mein FUT Werdegang ist. In 17 habe ich mal reingeschaut aber nicht wirklich gespielt.

Ich habe 18 einiges "investiert", in 19 nichts und in 20 gar nichts.

Ich habe in 18 vielmehr Spiele als in 19 absolviert und in 20 werden es wiederum weniger als in 19 sein.

Frage: Wann werde ich also nun eine Ikone ziehen in 20 oder meinetwegen auch nur eine Specialcard mit mehr Wert als 50k?

Ich bin vom Profil her in meinen Augen jemand, EA als Kunden zu verlieren scheint bzw. der das Spiel vorbestellt und sonst nichts ausgibt und weniger Interesse am Game hat.

Ich trade dieses Jahr nicht. Daher gibt es hier eine Tendenz, die klar ist. 15 Mio. in 18, etwa 9 Mio. in 19 und nach fast 2 Monaten kümmerliche 400 k (ich weiß gar nicht, woher die stammen sollen).

Bin ich jetzt komplett abgeschrieben? Oder könnte es sein, dass EA mich als Kunden, der einst Geld ausgegeben hat, zurückerobern möchte?

Aber eigentlich gehört das gar nicht hierhin, sondern ist ein eigenständiges Thema. Ich fänd das spannend, weiter zu verfolgen, weil es hier Mal nicht um Manipulationen im Gameplay geht und wir vermutlich eine Tendenz erkennen könnten, ob sich das Verhalten dem Spiel gegenüber tatsächlich auswirkt auf das, was man aus den Packs so rausholt.

Übrigens habe ich in diesem Jahr so gut wie keine Chemistry Karten gezogen. Ich muss die ständig kaufen. Sonst hatte ich meist alle Karten in ausreichender Stückzahl.

Wie würdet ihr euren Werdegang schildern und wie steht es mit eurem Packluck?
12.11.2019, 11:55  

Beitrag #566

FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 775
FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 775
Beiträge: 775
Zitat:
Zitat von Nikolinho
Ien.

Mir ist es, daran möchte ich in diesem Zusammenhang noch einmal erinnern, weiterhin ein Rätsel, warum EA uns in der vergangenen Saison beharrlich die DSGVO Auskunft vorenthalten hat und letztendlich in Form einer Art Vergleich lieber 9 Mio Coins gezahlt hat.
Huh? Die haben die Auskunft verweigert und einen Account wieder hergestellt oder wie?
12.11.2019, 12:01  

Beitrag #567

meowbarkoinks Avatar
meowbarkoink
Beiträge: 126
meowbarkoinks Avatar
meowbarkoink
Beiträge: 126
Beiträge: 126
Ich glaube eher weniger, dass man Spieler gezielt (als einzelne Person) durch mehr Packluck zurückerobern möchte, sondern vielleicht n paar % mehr Wahrscheinlichkeit an Packluck der Gruppe an Usern gibt, die z.B. kein Geld ins Spiel stecken.

Aber wenn EA dir 3% statt 0,5% (Beispiel) an Wahrscheinlichkeit für ne Ikone gibt, sinds immer noch 97% dagegen.
Und das ist bei jedem Pack dann so.
Manche verstehen das falsch und denken: 3%... wenn ich also 100 Packs ziehe, müsste ich davon 3 Ikonen ziehen...
12.11.2019, 12:05  

Beitrag #568

FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 775
FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 775
Beiträge: 775
Vielleicht noch ein Nachtrag zu meinem Beitrag oben:

Ich bin sicher, dass sie die Inhalte der Packs nicht zufällig vergeben, sowohl bzgl des Verhältnisses Spieler zu Consumables, als auch hinsichtlich der Spieler selbst - man dürfte annehmen, dass die Wahrscheinlichkeit, einen Spieler zu ziehen, mit der Höhe seines Ratings sinkt. Andere Kriterien könnte aus der Karte selbst ja auch nicht bilden
(oder mit sehr ungewöhnlichen Vorgabe a la 83 aus der Ligue 1 ist seltener als 85er aus Liga NOS; das wäre eine furchtbare Arbeit für diejenigen, die sich bei EA darum kümmern und die Variablen müssten sich ja auch ständig ändern Und bevor man so arbeitet, kann man doch gleich festmachen, welche exakten Spieler man damit jeweils meint)

Ich bin sicher, dass die Marktwerte der Spieler, die Wahrscheinlichkeit gezogen zu werden, höher beeinflussen als ihr Rating (wäre an sich nicht zulässig, aber danach sieht es nun mal stark aus, wenn man viele Packs zieht - ich sag nur: Busquets sieht man öfter mal trotz 89er Rating).

Und es ist scheisse, dass die Preise der Packs nicht der Marktentwicklung angepasst werden. NIF sinken halt im Wert u. das wird nicht berücksichtigt und wird nicht dadurch ausgeglichen, dass IFs existieren - zumal es da an jeder Info über die Wahrscheinlichkeiten fehlt - im Verhältnis IF zu NIF
12.11.2019, 12:22  

Beitrag #569

Galactic89s Avatar
Galactic89
Beiträge: 495
Galactic89s Avatar
Galactic89
Beiträge: 495
Beiträge: 495
Zitat:
Zitat von meowbarkoink
Ich glaube eher weniger, dass man Spieler gezielt (als einzelne Person) durch mehr Packluck zurückerobern möchte, sondern vielleicht n paar % mehr Wahrscheinlichkeit an Packluck der Gruppe an Usern gibt, die z.B. kein Geld ins Spiel stecken.

Aber wenn EA dir 3% statt 0,5% (Beispiel) an Wahrscheinlichkeit für ne Ikone gibt, sinds immer noch 97% dagegen.
Und das ist bei jedem Pack dann so.
Manche verstehen das falsch und denken: 3%... wenn ich also 100 Packs ziehe, müsste ich davon 3 Ikonen ziehen...
Ähm... also... ähm... damit hätten sie aber halt auch Recht.

Es ist vollkommen unerheblich, dass es bei jedem Pack so ist. Das ist halt Wahrscheinlichkeit. Wenn es absolut keine Abweichungen davon gäbe, wäre es tatsächlich so, dass man dann bei 100 Packs auch 3 Ikonen ziehen müsste. Natürlich gibt es im echten Leben Abweichungen, aber bei einer fiktiven Rate von Unendlich - 1 Pack müssten dann im Schnitt alle 100 Packs 3 Ikonen dabei sein weil bei einer konstanten Wahrscheinlichkeitsrate diese immer mehr erreicht wird, je häufiger du es versuchst.
12.11.2019, 12:22  

Beitrag #570

FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 775
FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 775
Beiträge: 775
Zitat:
Zitat von NH12
kannst du mir mal bitte das Prozedere für die DSGVO Auskunft erläutern - gerne auch als PN

Ich möchte das nämlich auch gerne einmal machen. Insbesondere welche Kontaktdaten von mir zur Verifizierung erforderlich sind
gerne. Also wie folgt.

1. E-Mail an: dpo@ea.com

Einfach eine Standard-Auskunftsanfrage ausm Internet nutzen (suchen: Muster Auskunftsanspruch nach Art. 15 DS-GVO) und mit den erforderlichen Daten füllen

2. daraufhin erhältst Du folgende Antwort (leicht gekürzt):


"Hallo,

wir haben deine Anfrage nach Art. 15 DSGVO erhalten. Damit wir diese bearbeiten können müssen wir dich zunächst als Besitzer des Kontos verifizieren. Leider konnten wir auf dieser Emailadresse kein Konto finden.

Ich würde dich daher bitten mir die Emailadresse oder den Benutzernamen deines Kontos bei uns mitzuteilen. Bitte beantworte auch die folgenden Fragen:

Diese Fragen sind notwendig damit wir sicherstellen können das wir dir alle Daten zugänglich machen.

Hast du jemals Mobilspiele von EA gespielt? Wenn ja, wie lauten die Spieler IDs dieser Spiele?
Hast du in unseren Foren mit diesem Konto Beiträge veröffentlicht? Wenn ja unter welchen Benutzernamen?
Gibt es hier bestimmte Informationen die du benötigst?"


3. Das einfach beantworten und vielleicht darauf hinweisen, dass Du sämtliche Daten übersendet bekommen möchtest

ca 30 Tage später erhältst Du eine odere mehrere ZIP-Dateien per Mail und in einer weiteren Mail dann das Passwort zum entpacken
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen FUT Champions (mit FAQ zu
Qualifikation & Rewards)
FUT Champions (mit FAQ zu Qualifikation & Rewards)