Benutzer: 46.115
Themen: 30.137
Beiträge: 969.872
Benutzer online: 13
Gäste online: 104
Gesamt online: 117
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
10.12.2018, 15:55  

Beitrag #2021

friedrichwilhelms Avatar
friedrichwilhelm
Beiträge: 1.932
friedrichwilhelms Avatar
friedrichwilhelm
Beiträge: 1.932
Beiträge: 1.932
Zitat:
Zitat von Galactic89
Ja es ist sehr ermüdend weil es unlogisch ohne Ende ist und eine Menge Frust und wenig Sachlichkeit. Dass es Zufall gibt, ja, das ist so, dass Wahrscheinlichkeiten sich immer sammeln können und zu einem unglücklichen Ergebnis führen können, ja, auch das ist so. Dass innerhalb desselben Spiel plötzlich der Schwierigkeitsgrad massiv ansteigt, wie hier nur allzu häufig zu lesen ist, ist in keinster Form nachgewiesen und kommt wenig überraschend praktisch immer von Leuten die eher durschnittlichen oder unterdurchschnittlichen Skill haben.

Lies dir mal durch worum es bei dem Patent geht: Matchmaking. Nicht dynamischer Schwierigkeitsgrad innerhalb einer bereits laufenden Onlinepartie. Also bitte.

Oder wie ist das, wurde mein Account geflaggt ohne mein Wissen und das seit es die Weekend League gibt? Und darum schaffe ich es unerhörter Weise auch mal mehr als 70% der Spiele zu gewinnen? Und das sehr regelmäßig? Und wenn ich dann offline gegen Freunde von mir spiele weiß EA, dass ich da gerade an der fremden Konsole sitze und ich gewinne schon wieder?
in der tat würde es sehr helfen, wenn einige leute erstmal lesen statt zu posten...EAs "system" nennt sich dynamic difficulty adjustment, ich weiß jetzt nicht wie du da auf die idee kommst, es könnte nicht um das gehen, was der titel schon bestätigt???
10.12.2018, 16:00  

Beitrag #2022

Azouras Avatar
Azoura
Beiträge: 2.209
Azouras Avatar
Azoura
Beiträge: 2.209
Beiträge: 2.209
Zitat:
Zitat von Galactic89
Aha aber nicht bei allen natürlich. Nur bei einigen. Dass es in der Weekend League UND in Division Rivals ein offen gelegtes System gibt, nach dem Spieler größtenteils gematcht werden, dass dazu führt, dass man bei mehr Siegen im Verhältnis zu Niederlagen / mehr Skillpunkten einfach bessere Gegner bekommt ist dir aber schon bewusst? Dass das sinnvoll und logisch ist sollte ja nun offensichtlich sein. Dass dann der eigene Skill vielleicht nicht mehr reicht weil die Gegner besser sind kann aber nicht sein, nein, ein allmächtiges System setzt die KI auf Amateur. Logisch. Aber nicht bei allen, nur bei einigen.

Den Artikel hätte ich gerne mal gesehen. Und inwieweit es offiziell gemacht wurde, dass das zurückliegende Team gepusht wird, interessiert mich brennend. Auch da bitte Quelle.
Danke für den Aufguss zur Regelerklärung. War / ist bestimmt einigen so überhaupt nicht klar... nicht! Facepalm

Ja, deine Erklärung ist unlogisch, denn warum bekomme ich - siehe einen meiner Beiträge - am gestrigen Sonntag bei einem Skilllevel von 1830, 3-4 Gegner AM STÜCK vorgesetzt, die noch nicht mal ansatzweise in diesen "Skilllevelbereich" gehören und sich eher bei 1200 und darunter einordnen sollten?

Warum trifft mein Ronaldo und mein Larsson nach belieben aus allen Lagen, ganz ohne TF, in eben diesen 3-4 Spielen? Und warum schieße ich meine Gegner mit mind. 5 (!) Toren Unterschied aus dem Stadion?

Warum war es so UNFASSBAR schwer für mich, überhaupt auf diesen Skilllevel zu kommen, wenn ich doch eben solche Graupen als Gegner bekommen "könnte"? Das die, die davor da waren, allesamt echt harte Arbeit für mich waren, zählt dann nicht mehr?!

Und zum Schluss! Warum bekomme ich heute Abend, mit 99,9 %iger Wahrscheinlichkeit, eine Niederlagenserie von mind +5 um die Ohren gehauen mit Gegnern, welche entweder besser sind also ich oder aber meine Spieler einen Totalausfall haben, nur, damit ich wieder auf Level 1700+ zurückfallen darf?

Das glaubst du doch selber nicht!

Ernsthaft ... ich freue mich für dich, dass es bei dir läuft und du offenbar ein sehr "skilliger" Spieler bist, der eine WL mit 24-6 abschließen kann. GZ! Gehörst zum engeren Kreis!
10.12.2018, 16:01  

Beitrag #2023

Galactic89s Avatar
Galactic89
Beiträge: 484
Galactic89s Avatar
Galactic89
Beiträge: 484
Beiträge: 484
Zitat:
Zitat von friedrichwilhelm
in der tat würde es sehr helfen, wenn einige leute erstmal lesen statt zu posten...EAs "system" nennt sich dynamic difficulty adjustment, ich weiß jetzt nicht wie du da auf die idee kommst, es könnte nicht um das gehen, was der titel schon bestätigt???
Ja lies es halt was das ist. Würde wirklich helfen. Die Schwierigkeit ist höher wenn der Gegner besser ist und niedriger wenn der Gegner schlechter ist. Matchmaking. Nicht Veränderung der Genauigkeit beispielsweise eines Passes im Spiel selbst.

Davon ab ist die Anmerkung, dass unbekannt ist, wie weit es am Ende gediegen ist und ob es in Fifa 19 integriert ist korrekt.
10.12.2018, 16:07  

Beitrag #2024

Azouras Avatar
Azoura
Beiträge: 2.209
Azouras Avatar
Azoura
Beiträge: 2.209
Beiträge: 2.209
Du wolltest eine Frage auf das WIE, die Antwort dazu hast du bekommen. Es IST möglich, derartiges zu programmieren und zu implementieren. Um nicht mehr oder weniger geht es in dieser Diskussion. Ob implementiert, in welcher Form auch immer und ob überhaupt, steht ja erst mal gar nicht zur Diskussion.

Und selbst die Laien hier (mir inklusive) haben durchaus die Phantasie entwickelt, dass die bereits bestehenden Regler ingame, durchaus dynamisch, sei's nach Zeit, Toren, Fehlpässen, Torchancen oder sich quergelegten Furzen verändern KÖNNTEN!

Aber vielleicht verstehen wir es ja wirklich nicht...
10.12.2018, 16:07  

Beitrag #2025

Harun36ers Avatar
Harun36er
Beiträge: 186
Harun36ers Avatar
Harun36er
Beiträge: 186
Beiträge: 186
In fasst jedem Spiel heutzutage, schaffen es die Entwickler auch Spielwelten zu programmieren, die sich verändern, je nach Ereignissen. Es sollte doch wohl mit das leichteste sein ein Fifa Spiel zu verändern. Wenn man sich die Welten von RDR oder GTA anschaut, wo zu jeder Sekunde so viele Dinge spontan nach freier Entscheidung anders sind als zuvor, ist das doch Pippi Klacks kurz mal ein paar ingame Ratings zu verändern.
10.12.2018, 16:09  

Beitrag #2026

BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.525
BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.525
Beiträge: 1.525
Zitat:
Zitat von Galactic89
Aha aber nicht bei allen natürlich. Nur bei einigen. Dass es in der Weekend League UND in Division Rivals ein offen gelegtes System gibt, nach dem Spieler größtenteils gematcht werden, dass dazu führt, dass man bei mehr Siegen im Verhältnis zu Niederlagen / mehr Skillpunkten einfach bessere Gegner bekommt ist dir aber schon bewusst? Dass das sinnvoll und logisch ist sollte ja nun offensichtlich sein. Dass dann der eigene Skill vielleicht nicht mehr reicht weil die Gegner besser sind kann aber nicht sein, nein, ein allmächtiges System setzt die KI auf Amateur. Logisch. Aber nicht bei allen, nur bei einigen.

Den Artikel hätte ich gerne mal gesehen. Und inwieweit es offiziell gemacht wurde, dass das zurückliegende Team gepusht wird, interessiert mich brennend. Auch da bitte Quelle.
Dass das Matchmaking nicht passt dürfte immer noch klar sein.
Sonst würden Pros ja in der WL häufiger aufeinander treffen dies sieht man sehr selten...
Da häufiger welche zeitgleich streamen und spielen kann es daran nicht liegen.
Das es nicht jedes mal Zufall sein dürfte liegt denke ich auch auf der Hand.

Das es gewisse Beeinflussungen auf das Spiel gibt sollte man mittlerweile bemerkt haben.
Ich sehe es nicht so extrem wie manche hier posten, aber es gibt sehr unterschiedliche Gameplays. Ob man es Eingriffe oder unterschiedliches Gameplay nennt sei mal dahin gestellt.
Es liegt mit Sicherheit auch an äußeren Faktoren wie Verbindung zum Gegner/ Server etc.
Das es nicht nur daran liegt behaupte ich auch.

Ea ist ein Unternehmen welches Gewinne erzielen will und nach Möglichkeit maximale Gewinne.
Also "muss" ich schwächere Spieler pushen, damit diese glauben mit besseren Spielern werde ich noch besser.
Den "guten" Spieler deckel ich mal im Gold Bereich, damit er glaubt, dass er noch höher kommt mit so mancher Investition.
Dann brauche ich ein paar Aushängeschilder, welche im Optimalfall noch werben.

Beweise für diese These gibt es nicht, aber ich behaupte mal, dass es ein stückweit kategorisiert wird nach welchen kritierien auch immer.
Diese kategorisierung muss man schlagen, damit man seine Einstufung verbessern kann. Mit verbessern meine ich nicht von Gold 3 auf Gold 2, sondern auf Elite. Zufrieden
10.12.2018, 16:11  

Beitrag #2027

Heffigers Avatar
Heffiger
Beiträge: 62
Heffigers Avatar
Heffiger
Beiträge: 62
Beiträge: 62
Zitat:
Zitat von Azoura

Aber vielleicht verstehen wir es ja wirklich nicht...
Das beste und logischste, was ich am heutigen Tage von dir lesen durfte Daumen hoch

Eine Antwort auf das WIE habe ich durch deine Links jedenfalls nicht bekommen.
10.12.2018, 16:11  

Beitrag #2028

Galactic89s Avatar
Galactic89
Beiträge: 484
Galactic89s Avatar
Galactic89
Beiträge: 484
Beiträge: 484
Zitat:
Zitat von Azoura
Danke für den Aufguss zur Regelerklärung. War / ist bestimmt einigen so überhaupt nicht klar... nicht! Facepalm

Ja, deine Erklärung ist unlogisch, denn warum bekomme ich - siehe einen meiner Beiträge - am gestrigen Sonntag bei einem Skilllevel von 1830, 3-4 Gegner AM STÜCK vorgesetzt, die noch nicht mal ansatzweise in diesen "Skilllevelbereich" gehören und sich eher bei 1200 und darunter einordnen sollten?

Warum trifft mein Ronaldo und mein Larsson nach belieben aus allen Lagen, ganz ohne TF, in eben diesen 3-4 Spielen? Und warum schieße ich meine Gegner mit mind. 5 (!) Toren Unterschied aus dem Stadion?

Warum war es so UNFASSBAR schwer für mich, überhaupt auf diesen Skilllevel zu kommen, wenn ich doch eben solche Graupen als Gegner bekommen "könnte"? Das die, die davor da waren, allesamt echt harte Arbeit für mich waren, zählt dann nicht mehr?!

Und zum Schluss! Warum bekomme ich heute Abend, mit 99,9 %iger Wahrscheinlichkeit, eine Niederlagenserie von mind +5 um die Ohren gehauen mit Gegnern, welche entweder besser sind also ich oder aber meine Spieler einen Totalausfall haben, nur, damit ich wieder auf Level 1700+ zurückfallen darf?

Das glaubst du doch selber nicht!

Ernsthaft ... ich freue mich für dich, dass es bei dir läuft und du offenbar ein sehr "skilliger" Spieler bist, der eine WL mit 24-6 abschließen kann. GZ! Gehörst zum engeren Kreis!
Gut ohne jetzt auf jedes Detail davon zu antworten mal kurz eine allgemeine Antwort: Natürlich kann das Spiel dir innerhalb deiner Division mal leichtere und mal schwerere Gegner geben, die ebenfalls zu genau dem Zeitpunkt suchen und natürlich kann dabei ein höherer Skillwert oder ein niedrigerer genommen werden. Aber das ist nicht relevant. Sie sind alle in deiner Division. Dein Ziel sollte sein, besser zu spielen als der Gegner innerhalb deiner Division, um die nächste zu erreichen. Die Tatsache, dass der Gegner zeitgleich suchen muss, schränkt es ja übrigens schon sehr ein. So krass kann EA da also gar nicht manipulieren wie man sich das vorstellen mag.

Auch du kannst dazu mal fokussierter und besser und mal weniger fokussiert und schlechter spielen. Und dann wirken Gegner sehr unterschiedlich. Ich habe gestern einem Gegner in der WL den Arsch versohlt mit 16-2 Schüssen auf's Tor der mich vor 2 Wochen auseinander genommen hat weil er die Skillmoves und das Dribbling extrem gut beherrscht. Der ist auch immer Elite ich hatte den ne Weile in der Freundesliste. Aber ich habe mich verbessert. Ich kann das jetzt viel besser verteidigen und greife zeitgleich besser an. Er hat sich nicht groß verbessert und ist auch noch in Division 2 wie vor 2 Wochen auch, habe danach mit ihm geschrieben. DAS sollte das Ziel sein. Die Probleme die die guten Gegner einem bereiten selbst bereiten können, besser verteidigen, klüger spielen.

Aber für alle, die sich gerne aufregen und gleichzeitig ja nun doch das Spiel weiterspielen habe ich am Ende nur einen Tipp: Bleibt ruhig. Bleibt ruhig und konzentriert euch auf euer Spiel, fragt euch was ihr falsch gemacht habt, schreit nicht rum (habe ich auch schon) sondern macht euer Ding. Das ist wirklich etwas, was in der Weekend League 1-2 komplette Ränge Unterschied machen wird. Ich habe mit 15-1 den besten Start überhaupt gehabt bei mir dieses Wochenende. Welches Spiel habe ich verloren? Das wo ein einziges wirklich blödes Gegentor mich komplett wütend gemacht hat. Dadurch war ich schlechter, unkonzentrierter, überhastet und fehleranfällig. Darum habe ich das verloren.

@Borussenzwerg:

"Sonst würden Pros ja in der WL häufiger aufeinander treffen dies sieht man sehr selten...
Da häufiger welche zeitgleich streamen und spielen kann es daran nicht liegen.
Das es nicht jedes mal Zufall sein dürfte liegt denke ich auch auf der Hand."

Easy, sie spielen alle zu Hause seit man wieder rausfinden kann ob man zu Hause ist. Ging anfangs nicht da sind sie oft aufeinander getroffen. Jetzt ist es nur noch so wenigen egal, dass sie selten aufeinander treffen. Darum spielen sie so selten gegeneinander. Mit einer Beeinflussung hat das nichts zu tun.
10.12.2018, 16:16  

Beitrag #2029

friedrichwilhelms Avatar
friedrichwilhelm
Beiträge: 1.932
friedrichwilhelms Avatar
friedrichwilhelm
Beiträge: 1.932
Beiträge: 1.932
ist einfach alles quatsch was hier erzählt wird, wenn es nur um das reine matchmaking gehen würde, dann würde das kind auch entsprechend heißen, ist ja nicht so als gäbe es das wort matchmaking nicht im englischen und man deshalb difficulty gewählt hat, die diskussion ist aber auch müßig, da sich der gute nicht von seinem standpunkt abbringen lassen wird.
10.12.2018, 16:17  

Beitrag #2030

Galactic89s Avatar
Galactic89
Beiträge: 484
Galactic89s Avatar
Galactic89
Beiträge: 484
Beiträge: 484
Geiles Argument Lachen es heißt difficulty und darum ist es nicht matchmaking ich kugel mich gerade auf dem Boden.

Schon klar, dass so ein System bei anderen Spielen auch anders genutzt werden kann oder? Etwa Koop gegen Monsterhorden wo die Horden dann schwerer sind und so... naja gut lassen wir das.
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 19 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Der Ausheul-Thread - Teile
deinen FUT-19-Frust
Der Ausheul-Thread - Teile deinen FUT-19-Frust