Benutzer: 46.648
Themen: 30.292
Beiträge: 986.862
Benutzer online: 4
Gäste online: 121
Gesamt online: 125
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
14.10.2019, 11:24  

Beitrag #101

FriendlyFire_86s Avatar
FriendlyFire_86
Beiträge: 801
FriendlyFire_86s Avatar
FriendlyFire_86
Beiträge: 801
Beiträge: 801
Ich bin vor dem Tor einfach zu harmlos. Elite habe ich leider noch nie geschafft. Erste WL war ich Gold1 und jetzt Gold 3, bei mir schwankt es immer extrem, aber irgendwo in Gold lande ich immer. Aber ich habe ein extremes Problem Tore zu schießén. Ebenso hab ich noch keine Taktik gefunden die bei mir wirklich gut läuft. Ganz oft habe ich das Gefühl das sich meine Spieler einfach null bewegen. Sei es Defensiv oder Offensiv und beim Gegner laufen die Mitspieler echt einfach immer die genialsten Laufwege. Ich hoffe ich finde irgendwann mal raus woran das liegt oder was ich falsch eingestellt habe. Aber ich lese oft das anscheinend Konter sehr gut sein sollen, vllt muss ich das mal testen.
14.10.2019, 11:37  

Beitrag #102

KlausKasallas Avatar
KlausKasalla
Beiträge: 276
KlausKasallas Avatar
KlausKasalla
Beiträge: 276
Beiträge: 276
Was viele einfach vergessen oder was mir extrem geholfen hat ist das man für jedes Szenario eine gewisse Taktik benötigt, also zb das du bei einer 3-0 Führung, defensiver spielst.

Das ist der größte Fehler den die meisten Casuals machen, sie spielen 90 Minuten mit der gleichen Taktik. Ist doch klar das wenn du 2-0 führst und dein Gegner Offensiv umstellt, ohne Änderung der Taktik aufeinmal nichts mehr bei dir geht und der Gegner dich sukzessive nach hinten drängt.
So entstehen oft diese :“ ich hab 3-0 in der ersten Hälfte geführt, in Halbzeit 2 schießt mein Gegner aufeinmal 4 Tore und ich verlier“ Situationen.

Zum Thema Abschluss: was ich oft mache ist in der Box nochmals eine Schusstäuschung vor dem eigentlichen Torschuss auszuführen, kommt mir effektiver vor. Vorallem aber muss man davon wegkommen Tore wie im Realen Fußball erzielen zu wollen, heißt wenn du zb in 1vs1 Situationen auf den Torwart zuläufst würde man im Normalfall auf die lange Ecke zielen, solange er nicht rausläuft. Effektiver ist zumindest für mich in der Situation zb lieber in die kurze Ecke abzuschließen.
14.10.2019, 11:50  

Beitrag #103

Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 5.032
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 5.032
Beiträge: 5.032
Zitat:
Zitat von KlausKasalla
Zum Thema Abschluss: was ich oft mache ist in der Box nochmals eine Schusstäuschung vor dem eigentlichen Torschuss auszuführen, kommt mir effektiver vor. Vorallem aber muss man davon wegkommen Tore wie im Realen Fußball erzielen zu wollen, heißt wenn du zb in 1vs1 Situationen auf den Torwart zuläufst würde man im Normalfall auf die lange Ecke zielen, solange er nicht rausläuft. Effektiver ist zumindest für mich in der Situation zb lieber in die kurze Ecke abzuschließen.
Diese beiden Dinge sind mir auch aufgefallen.

Zum einen ist es die Schusstäuschung entweder vor dem Torschuss oder dem letzten Pass. Speziell bei Schusstäuschung vor jenem letzten Pass kommt es quasi häufig zu beinahe neuen Spielsituation. Plötzlich ist die perfekte Anspielstation, die man vorher nicht hatte, da und kann einsetzen.

Zum anderen ist es diese starke Realitätsferne beim Verwandeln von Schüssen. Das, was im normalen Leben in 9 von 10 Fällen reingehen würde, wird versemmelt oder wird oft wie von Zauberhand vom TW vereitelt. Und dann gibt es reihenweise diese irrwitzigen Situationen, aus denen (oft völlig unlogisch) ein Tor entsteht.
14.10.2019, 11:52  

Beitrag #104

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 4.033
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 4.033
Beiträge: 4.033
Zitat:
Zitat von KlausKasalla
Was viele einfach vergessen oder was mir extrem geholfen hat ist das man für jedes Szenario eine gewisse Taktik benötigt, also zb das du bei einer 3-0 Führung, defensiver spielst.

Das ist der größte Fehler den die meisten Casuals machen, sie spielen 90 Minuten mit der gleichen Taktik. Ist doch klar das wenn du 2-0 führst und dein Gegner Offensiv umstellt, ohne Änderung der Taktik aufeinmal nichts mehr bei dir geht und der Gegner dich sukzessive nach hinten drängt.
So entstehen oft diese :“ ich hab 3-0 in der ersten Hälfte geführt, in Halbzeit 2 schießt mein Gegner aufeinmal 4 Tore und ich verlier“ Situationen.

Zum Thema Abschluss: was ich oft mache ist in der Box nochmals eine Schusstäuschung vor dem eigentlichen Torschuss auszuführen, kommt mir effektiver vor. Vorallem aber muss man davon wegkommen Tore wie im Realen Fußball erzielen zu wollen, heißt wenn du zb in 1vs1 Situationen auf den Torwart zuläufst würde man im Normalfall auf die lange Ecke zielen, solange er nicht rausläuft. Effektiver ist zumindest für mich in der Situation zb lieber in die kurze Ecke abzuschließen.
Die Taktikwechsel bringen in der Regel doch genau gleich viel oder wenig. Ich hab schon so oft in den letzten Fifa Teilen damit rumgespielt.

Du führst 2-3 zu 0 und stellst auf Defensiv, dein Team macht das ggf. auch (nicht immer) und du wirst rein gedrängt und fängst dir die Buden.

In der Offensive bringt es ggf. noch mal was und man macht den Ausgleich oder kommt noch mal ran, aber grade bei Führungen sehe ich keinen riesen Vor oder Nachteil zwischen sehr defensiv, normal oder sehr Offensiv.

Die Wahrscheinlichkeit die Führung zu ermauern ist genau so hoch wie selber mit Druck den Gegner vom Tor fern zu halten.

Du sagst ja selber man müsse sich (wie beim Torabschluss) einfach mehr weg vom normalen Fussball denken. Sehe ich für Taktikwechsel auch so zu einem hohen Grad.
14.10.2019, 11:54  

Beitrag #105

Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 6.871
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 6.871
Beiträge: 6.871
Ich glaube genau da liegt mein Problem. Ich spiele dieses Spiel wie ich im wahren Leben spielen lassen würde. Dieses "Auf die kurze Ecke gebolze" ist völlig realitätsfern und für mich "noch" schwer umzusetzen. Ich muss mich da erst dran gewöhnen.
14.10.2019, 12:06  

Beitrag #106

Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 5.032
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 5.032
Beiträge: 5.032
Zitat:
Zitat von Hanseat231277
Ich glaube genau da liegt mein Problem. Ich spiele dieses Spiel wie ich im wahren Leben spielen lassen würde. Dieses "Auf die kurze Ecke gebolze" ist völlig realitätsfern und für mich "noch" schwer umzusetzen. Ich muss mich da erst dran gewöhnen.
Du bist noch aus dem guten alten Holz geschnitzt, Hanseat. Genau wie der alte Niko. Wir haben unsere Fussbälle noch selbst geflickt. Echte Pöhler.
14.10.2019, 12:06  

Beitrag #107

FriendlyFire_86s Avatar
FriendlyFire_86
Beiträge: 801
FriendlyFire_86s Avatar
FriendlyFire_86
Beiträge: 801
Beiträge: 801
Ok, das sind schon mal gute Tipps, ich denke ich spiele auch zu sehr wie im realen Fußball. Taktik ändere ich wirklich auch eher selten wenn es läuft, weil ich denke mir immer wenn mein Gegner jetzt offensiver spielt dann müsste ich ja leichter durchkommen, ist aber leider oft nicht der Fall.

Habt ihr denn vielleicht sonst einen Tipp was ich einstellen muss damit meine Spieler sich von alleine bei einem Angriff schneller zum Tor bewegen, sprich von alleine besser freilaufen?
14.10.2019, 12:10  

Beitrag #108

KlausKasallas Avatar
KlausKasalla
Beiträge: 276
KlausKasallas Avatar
KlausKasalla
Beiträge: 276
Beiträge: 276
Zitat:
Zitat von flintwest
Die Taktikwechsel bringen in der Regel doch genau gleich viel oder wenig. Ich hab schon so oft in den letzten Fifa Teilen damit rumgespielt.

Du führst 2-3 zu 0 und stellst auf Defensiv, dein Team macht das ggf. auch (nicht immer) und du wirst rein gedrängt und fängst dir die Buden.

In der Offensive bringt es ggf. noch mal was und man macht den Ausgleich oder kommt noch mal ran, aber grade bei Führungen sehe ich keinen riesen Vor oder Nachteil zwischen sehr defensiv, normal oder sehr Offensiv.

Die Wahrscheinlichkeit die Führung zu ermauern ist genau so hoch wie selber mit Druck den Gegner vom Tor fern zu halten.

Du sagst ja selber man müsse sich (wie beim Torabschluss) einfach mehr weg vom normalen Fussball denken. Sehe ich für Taktikwechsel auch so zu einem hohen Grad.
Also ich finde schon das man vorallem die Anweisungen anpassen muss, als Beispiel.

Ich führe 2:0, mein Gegner bekommt nichts auf die Kette.
Er wechselt auf Totale Offensive, ich hab in meiner Standarttaktik zb für den 10er und meine beiden Stürmer „vorne bleiben“. Ich habe jetzt zwei Optionen - entweder ich lasse die Einstellungen so und spekuliere auf das letzte, zum RQ zwingende Kontertor oder ich wechsele die Taktik und sorge dafür das ich bei Ballverlust genug Spieler hinter dem Ball habe, bei Ballgewinn die Zeit „Runterspiele“ bzw in keine Konter mehr laufe. Da meine Offensiven sich ins Mittelfeld zurückfallen lassen.

Da ich oft beim belassen der Taktik eben diese Spiele Verloren habe, seitdem ich mehr mit Taktik und Anweisungen arbeite läuft es zumindest für mich sehr viel besser.

Das ist natürlich kein Allheilmittel, jeder spielt anders und zumindest bei mir klappte das außerordentlich gut.

---------- Beitrag aktualisiert am 14.10.2019 um 13:14 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von Nikolinho
Du bist noch aus dem guten alten Holz geschnitzt, Hanseat. Genau wie der alte Niko. Wir haben unsere Fussbälle noch selbst geflickt. Echte Pöhler.
Wo der Ascheplatz noch nach Blut, Schweiß und Tränen gerochen hat und es die Kiste Pils für n Appel und n‘ Ei gab. Jaja, an die Zeit kann ich mich auch noch erinnern.

---------- Beitrag aktualisiert am 14.10.2019 um 13:20 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von FriendlyFire_86

Habt ihr denn vielleicht sonst einen Tipp was ich einstellen muss damit meine Spieler sich von alleine bei einem Angriff schneller zum Tor bewegen, sprich von alleine besser freilaufen?
Mit der L1 Taste kannst du Spieler „schicken“ also ein Befehl das die sich Freilaufen. Dazu mit dem Ballführenden Spieler in die Richtung des Spielers laufen und dann L1 drücken.
14.10.2019, 22:32  

Beitrag #109

Klausdieters Avatar
Klausdieter
Beiträge: 3.029
Klausdieters Avatar
Klausdieter
Beiträge: 3.029
Beiträge: 3.029
Was bei Führung nahezu immer in die Hose geht, ist "Ball halten", dann werden da die aberwitzigsten Fehlpässe und Abwürfe produziert.

Und 30 Minuten lang kurzer Abschlag auf den IV und mit dem Kopf zum TW zurück macht ja auch keiner von uns. Hoffe ich.
15.10.2019, 11:59  

Beitrag #110

BeckerThs Avatar
BeckerTh
Beiträge: 111
BeckerThs Avatar
BeckerTh
Beiträge: 111
Beiträge: 111
Doofe Frage: Man kann sich doch auch noch Samstags für die Weekend League anmelden. Brauche ich die 2.000 Punkte dann aber schon am Freitag oder kann ich mir die restlichen noch Freitags/Samstags erspielen?

Danke für die Hilfe.
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen FUT Champions (mit FAQ zu
Qualifikation & Rewards)
FUT Champions (mit FAQ zu Qualifikation & Rewards)