Benutzer: 46.042
Themen: 30.082
Beiträge: 966.556
Benutzer online: 4
Gäste online: 110
Gesamt online: 114
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
09.07.2020, 21:59  

Beitrag #4061

Klausdieters Avatar
Klausdieter
Beiträge: 2.772
Klausdieters Avatar
Klausdieter
Beiträge: 2.772
Beiträge: 2.772
Zitat:
Zitat von NH12
solange die Werte nicht erläutert werden, machen alle anderen Dinge aus meiner Sicht nur wenig Sinn.

99 Pace ist nicht doppelt so schnell, wie 49. Ohne Angabe von Basiswerten kann man da nur sehr wenig ableiten.

Ist der Basiswert 900 + Wert der Karte z.B., dann wäre das eine Erklärung für so manches Laufduell, da Spieler mit Ball (subjektiv) langsamer sind als ohne, aber auch hier gibt es keine konkreten Werte. Aber es reicht den meisten Spielern aus, das 99 größer ist als 96 und gut ist....
Ja, das sagte ich ja auch schon mehrfach. Die Werte werden nirgends erklärt.

Ein Spieler mit pace 0 müsste logischerweise sich nicht bewegen können, 49 müsste halb so schnell sein wie 99, ist es aber nicht.... und imo ist bei 99 auch nicht Schluss, denn mein Vardy TOTS ist irgendwo bei 99, und da gibt es schnellere....

Das gleiche wie mit den CS Styles. Ein Larsson mit Hunter müsste 99 Pace haben, hat er aber gefühlt nicht.

Alles ein undurchsichtiger Sumpf...
10.07.2020, 08:56  

Beitrag #4062

anbos Avatar
anbo
Beiträge: 1.343
anbos Avatar
anbo
Beiträge: 1.343
Beiträge: 1.343
Zitat:
Zitat von Klausdieter
Ja, das sagte ich ja auch schon mehrfach. Die Werte werden nirgends erklärt.

Ein Spieler mit pace 0 müsste logischerweise sich nicht bewegen können, 49 müsste halb so schnell sein wie 99, ist es aber nicht.... und imo ist bei 99 auch nicht Schluss, denn mein Vardy TOTS ist irgendwo bei 99, und da gibt es schnellere....

Das gleiche wie mit den CS Styles. Ein Larsson mit Hunter müsste 99 Pace haben, hat er aber gefühlt nicht.

Alles ein undurchsichtiger Sumpf...
Entscheidend ist doch die Frage, warum wird ein Mbappé von einem Ginter Gold eingeholt wird?

Was bewirken die CS wirklich? Welcher Einfluss ist ansonsten wichtig (Größe, Gewicht z.B.)?

Ist wirklich bei 99 nicht Schluss? Das wird niemals aufgelöst werden. Natürlich ist klar, dass bei Fifa 99 nicht fast doppelt so schnell ist wie 50. Dann könnte ein Mbappé nur eingeholt werden, wenn er sich verdribbelt. Das wäre realistisch, aber würde auch wieder nur wenigen gefallen.
10.07.2020, 10:21  

Beitrag #4063

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 2.713
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 2.713
Beiträge: 2.713
Zitat:
Zitat von anbo
Entscheidend ist doch die Frage, warum wird ein Mbappé von einem Ginter Gold eingeholt wird?

Was bewirken die CS wirklich? Welcher Einfluss ist ansonsten wichtig (Größe, Gewicht z.B.)?

Ist wirklich bei 99 nicht Schluss? Das wird niemals aufgelöst werden. Natürlich ist klar, dass bei Fifa 99 nicht fast doppelt so schnell ist wie 50. Dann könnte ein Mbappé nur eingeholt werden, wenn er sich verdribbelt. Das wäre realistisch, aber würde auch wieder nur wenigen gefallen.
Es wäre meiner Meinung nach alles halb so wild, wenn das Spiel alle körperlichen Attribute entsprechend vernünftig würdigen würde.

Es ist doch voll ok, wenn Mbappé z.B. grundsätzlich schneller wäre als der Großteil aller anderen Spieler. Es ist auch ok, wenn Messi viel wendiger ist als ein Großteil vieler anderer Spieler. Das ist ja auch in Fifa 20 halbwegs umgesetzt (über die Art und Weise kann man streiten).

Wo es bei mir aber aufhört wenn dann ein 2 Meter IV der von der Muskulatur als auch vom Gewicht eben das 3 Fache von Messi oder Mbappé ist Frontal in besagten Messi rein läuft und der Aufprall dazu führt, dass der Zwerg damit durch kommt.

Alles muss Vor und Nachteile haben und genau da ist die Umsetzung halt Mist und das macht Fifa 20 für mich auch die Spur schlechter als 19.

In 19 waren die Kopfbälle zu stark, aber man konnte dem mit entsprechenden Spielertypen auf der anderen Seite begegnen. Dann mussten die AVs eben auch Kopfballstark sein z.B.. War kein Allheilmittel aber es hat schon was gebracht.

In 20 gibt es für mich kaum eine Option gegen manche Dinge.

Wie oft bekomme ich ein Tor weil Spieler XY sich durch 3 Verteidiger bugged einfach weil er am Ball bleibt obwohl er faktisch alles falsch macht und in mich rein rennt und mich eben nicht ausspielt.

Selbst eine kack Tornado Flanke hatte noch zumindest die Grundvoraussetzung, dass man eben zumindest das richtig ausführen musste. Aber belohnt werden für maximales nichts können, da muss sich grundlegend was ändern.
10.07.2020, 10:37  

Beitrag #4064

triggahippies Avatar
triggahippie
Beiträge: 5.142
triggahippies Avatar
triggahippie
Beiträge: 5.142
Beiträge: 5.142
Und erst das Timed Finish. Nutzt das jemand hier ernsthaft?
10.07.2020, 11:46  

Beitrag #4065

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 2.713
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 2.713
Beiträge: 2.713
Zitat:
Zitat von triggahippie
Und erst das Timed Finish. Nutzt das jemand hier ernsthaft?
Nö, weil es alleine schon durch Delay ja kaum planbar umzusetzen ist.

Die Chance es zu verkacken ist größer als es gut auszuführen und selbst gut ausgeführt ist es kaum besser als ohne. Autoblock schlägt TF. Auch eine der Sachen die nicht passen.
10.07.2020, 12:21  

Beitrag #4066

FC Dribbelbumss Avatar
FC Dribbelbums
Beiträge: 113
FC Dribbelbumss Avatar
FC Dribbelbums
Beiträge: 113
Beiträge: 113
Der einzige Unterschied, den ich zwischen normalem Schuss und timed finish merke, ist, dass der gegnerische Torwart die Bälle bei timed fast immer abprallen lässt. Dadurch bekomme ich viel mehr Ecken als wenn ich normal schieße. Aber mehr Tore macht man dadurch meiner Meinung nach definitiv nicht. Von daher muss man sich schon fragen, warum es diese Funktion überhaupt gibt. Hier sollte man nachbessern. Die Verwendung der Funktion anspruchsvoller gestalten, dafür aber auch im Torerfolg deutlich effektiver.
10.07.2020, 13:51  

Beitrag #4067

Peetha93s Avatar
Peetha93
Beiträge: 424
Peetha93s Avatar
Peetha93
Beiträge: 424
Beiträge: 424
Ich beschwere mich jetzt zum letzen Mal.
FIFA ist für mich gestorben. Bin mit 3-0 gestartet und jetzt bei 3-4 gelandet. Letzte Niederlage habe ich gequittet.
Das Spiel hat mehr mit Zufall und Glück zu tun als mit Können.
Bestes Beispiel war das letzte Spiel
Gegner rennt einfach mit Saint-Maximin durch meinen 93er Mendy durch. Sein Ibrahimovic schießt aus zehn Metern mit 5 km/h auf meinen Torwart. Von da springt der Ball zu seinem Wijnaldum der 3 Meter vor dem Tor steht. Natürlich nicht im Abseits weil mein Verteidiger beim ersten Schuss auf der Linie stand. Und er muss nur noch einschieben. Genau an die Stelle wo drei Sekunden vorher noch der IV stand aber nach dem ersten Schuss natürlich direkt wieder weggelaufen ist.

Das Spiel hat soviel mit Können zu tun wie Lotto spielen.
10.07.2020, 23:18  

Beitrag #4068

NosX3s Avatar
NosX3
Beiträge: 192
NosX3s Avatar
NosX3
Beiträge: 192
Beiträge: 192
Warum zum f*ck geh ich in JEDER Partie 1:0 in Führung und muss dann meistens kämpfen für den Sieg oder werd gnadenlos 4,5,6:1 abgeschossen?
12.07.2020, 10:20  

Beitrag #4069

Shakesbeers Avatar
Shakesbeer
Beiträge: 450
Shakesbeers Avatar
Shakesbeer
Beiträge: 450
Beiträge: 450
https://twitter.com/lafonate09/statu...117279241?s=09
12.07.2020, 11:16  

Beitrag #4070

Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 5.933
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 5.933
Beiträge: 5.933
Sowas habe ich selbst auch schon gehabt. Das ist in dem Moment verdammt ärgerlich und darf meiner Meinung nach auch nicht passieren. Aber EA könnte sowas mit Realitätsnähe rechtfertigen. Sowas soll ja im realen Fussball auch schon vorgekommen sein. Vielleicht war die berühmte Papierkugel Schuld.
Home > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Der Ausheul-Thread - Teile
deinen FUT-20-Frust
Der Ausheul-Thread - Teile deinen FUT-20-Frust