Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > Fußball Foren > Fußball Forum > Bundesliga Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Hat der HSV noch eine Chance? im Bundesliga Forum, Teil der Fußball Forum Kategorie

: die müssen beten, damit die drin bleiben...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.02.2007, 19:49   #51
...kommt nie wieder
 
Benutzerbild von König von Bielefeld
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: ---
Beiträge: 181
Standard

die müssen beten, damit die drin bleiben
König von Bielefeld ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2007, 20:40   #52
Vollblutkicker
 
Benutzerbild von Deutschland=Weltmeister
 
Registriert seit: 15.06.2006
Beiträge: 141
Standard

Sie sollten lieber mal an ihren Schwächen arbeiten,anstatt zu beten.
Der HSV muss wieder eine Mannschaft werden und sich im Defensiv und Offensiv Bereich deutlich verbessern.
Ich hätte mir gewünscht,dass sie noch einen neuen Spieler für die kreative Abteilung verpflichten,aber leider hat sich nichts in dieser Hinsicht getan.
Deutschland=Weltmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2007, 07:25   #53
FIFA Spezialist
 
Benutzerbild von Abel
 
Registriert seit: 15.10.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 149
Standard

Ich fand es total falsch,dass Stevens sich schon gegen Hertha auf die Bank gesetzt hat.
Denn jetzt hat er schon ein paar "Kratzer",da er sein erstes Spiel als HSV-Trainer verloren hat.
Er konnte aber kaum was machen,da er nicht einmal mit der Mannschaft trainieren konnte vor dem Spiel.
Abel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2007, 15:52   #54
...kommt nie wieder
 
Benutzerbild von König von Bielefeld
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: ---
Beiträge: 181
Standard

man sehen, wie es jetzt am wo-en wird...
König von Bielefeld ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2007, 07:09   #55
Ersatzspieler
 
Benutzerbild von Fakulta
 
Registriert seit: 14.01.2007
Beiträge: 235
Standard

Ich zitiere mal:
Zitat:
Zitat von Hub Stevens
Ab jetzt werden 8 Stunden pro Tag gearbeitet.Von morgens 9:00 Uhr bis abends um 18:00 Uhr.
Das nächste Spiel ist am Wochenende gegen Dortmund.
Dortmund hat zwei mal hintereinander verloren,aber trotzdem bezveifle ich,dass der HSV gewinnen kann.
Dortmund ist meiner Einschätzung nach nicht so stark um den HSV zu besiegen,aber mehr als ein Unentschieden ist für den HSV nicht drinn,denke ich.
Fakulta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2007, 14:44   #56
...kommt nie wieder
 
Benutzerbild von König von Bielefeld
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: ---
Beiträge: 181
Standard

tipp: 1:1

mehr nicht...
König von Bielefeld ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2007, 07:08   #57
Hamburg
 
Benutzerbild von Hamburg
 
Registriert seit: 25.08.2006
Beiträge: 293
Standard

Sollte der HSV absteigen,von dem man mit großer Wahrscheinlichkeit ausgehen kann,sollte auch die sportliche Leitung die Konsequenzen ziehen und ihren Hut nehmen.
Ich spreche zum einen von Beiersdorfer,der durch seine Personalpolitik auch verantwortlich für die Misere ist.
Im Sommer fast alle Leistungsträger verkauft,nur durchschnittliche Spieler wie Guerrero,Sanogo,etc. geholt und auch in der Winterpause nicht ausreichend neue Spieler verpflichtet.
Ein neuer Abwehrspieler wäre so wichtig gewesen.
Warum zeigte sich bei den Gegentoren gegen Bielefeld oder Hertha.
Ich behaupte mal,dass ein oder andere Gegentor in diesen Spielen wäre mit Boularouz und van Buyten nicht passiert.
__________________
HSV - der aktuelle Tabellenführer!
Hamburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2007, 20:26   #58
...kommt nie wieder
 
Benutzerbild von König von Bielefeld
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: ---
Beiträge: 181
Standard

Hamburg besiegt den Heimfluch
Hamburg - Der Hamburger SV hat unter dem neuen Coach Huub Stevens seinen "Heimfluch" abgelegt und mit dem ersten Punktspielsieg vor eigenem Publikum seit zehn Monaten neue Hoffnung im Abstiegskampf geschöpft.

Van der Vaart ließ Weidenfeller beim Elfmeter keine Abwehrchance
Beim Heimdebüt des niederländischen Trainers besiegten die Hanseaten Borussia Dortmund mit 3:0 (2:0) und feierten dabei den erst zweiten Saisonerfolg in der Fußball-Bundesliga.
Das zuvor letzte Ligaspiel in der AOL-Arena hatte der HSV am 9. April mit 2:0 gegen Borussia Mönchengladbach gewonnen.
Ein verwandelter Strafstoß von Rafael van der Vaart (11.) sowie die Treffer von Collin Benjamin (39.) und Mehdi Mahdavikia (90.) ließen die Hamburger Fans nach langer Zeit wieder einmal einen Sieg bejubeln.
Zweifelhafter Elfmeter, Rot für Dede
Allerdings war dem 1:0 eine fragwürdige Elfmeter-Entscheidung von Schiedsrichter Lutz Wagner vorausgegangen.
Einerseits hatte der vermeintliche Sünder Roman Weidenfeller Mahdavikia nur leicht touchiert, anderseits war der Situation eine Unsportlichkeit von van der Vaart vorausgegangen, die Wagner nicht geahndet hatte.
Zu allem Überfluss verlor die Borussia in der 42. Minute auch noch Abwehrspieler Dede nach einem rüden Foul an David Jarolim durch Platzverweis.

Zwar blieb der HSV trotz des Erfolgs auf dem letzten Tabellenplatz, konnte aber den Rückstand zum "rettenden Ufer" verkürzen.
Dagegen verpasste der BVB durch die dritte Niederlage in Folge den Anschluss zu den Europacup-Plätzen. Der bisherige Angstgegner des HSV hatte zuletzt vor zehn Jahren in Hamburg verloren.
HSV kann zunächst nicht nachlegen
Vor 57.000 Zuschauern hatten die Gäste die erste Chance des Spiels, doch Thimothee Atouba konnte beim Schuss von Florian Kringe gerade noch retten.
Danach bestimmten vor allem die Platzherren das Geschehen, kamen aber nach dem Führungstreffer zunächst nicht zu weiteren nennenswerten Torchancen.
Dafür verhinderte HSV-Keeper Frank Rost nach einer halben Stunde den Ausgleich, als er bei einem erneuten Schuss von Kringe (31.) die beste Dortmunder Gelegenheit parierte.
Benjamin trifft zum 2:0
Dem 2:0 ging dann zunächst ein gut geschossener direkter Freistoß von van der Vaart voraus, den Weidenfeller noch abwehrte.
Als dann der Ball erneut in den Strafraum kam, war Benjamin zur Stelle und ließ dem BVB-Torhüter mit einem platzierten Kopfball keine Chance.
Durch das anschließende Frustfoul von Dede musste die Borussia danach 48 Minuten mit einem Mann weniger auskommen.
Van der Vaart und Mahdavikia stark
Nach dem Seitenwechsel verflachte die Partie zusehends. Die wenigen Möglichkeiten der Gastgeber, die Führung noch weiter auszubauen, vereitelte Weidenfeller.
Zunächst parierte der Schlussmann in der 55. Minute einen scharf geschossenen Freistoß von van der Vaart, dann rettete er mit den Fingerspitzen bei einem Schuss von Mahdavikia (73.).
Neben dem Torwart konnte auf Dortmunder Seite noch Kringe überzeugen. Beste Spieler des HSV waren Kapitän van der Vaart und Mittelfeldspieler Mahdavikia.(www.sport1.de)
König von Bielefeld ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2007, 20:32   #59
Moderator
 
Benutzerbild von Kaka
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 3.250
Kaka eine Nachricht über ICQ schicken
Moderator des Monats April 08 
Standard

Totgeglaubte leben länger.
Hätte ich nicht erwartet,dass wir überhaupt gegen Dortmund gewinnen und dann noch so hoch.
Dennoch sollte man nicht in zu große Euphorie verfallen.
Der Weg zum Klassenerhalt ist lang.
Kaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2007, 21:09   #60
Super Moderator
 
Benutzerbild von apollox
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 20.799
apollox eine Nachricht über ICQ schicken
Moderator des Monats Oktober 07 
Moderator des Monats März 08 
Standard

ich habe mit einem Unenschieden gerechnet oder mit einem knappen Sieg vlt aber so einen Sieg hätte ich nicht erwartet.
Wie gesagt der HSV bleibt in der 1.Liga und das wird auch noch so lange bleiben, bis der HSV mind 50Jahre am Stück in der 1.Liga war
apollox ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: Hat der HSV noch eine Chance?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GFX - Contest Torwartgott GFX Forum 24 04.09.2007 14:43
Beckhams große Chance? Rooney Nationalmannschaften Forum 31 06.06.2007 06:39
DFB-Pokal Halbfinale Nurso Fußball Forum 9 19.04.2007 18:40
Schalke gegen Bayern Erüm123 Fußball Forum 14 01.04.2007 11:25


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
El jugador
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
BVBSirus
Deadline: 20.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:46 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de