Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > Fußball Foren > Nationalmannschaften Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema 2. Halbfinale: Deutschland - Italien im Nationalmannschaften Forum, Teil der Fußball Foren Kategorie

: Zitat: Zitat von TheOnlyLegend Nicht weinen, liebste Marmeladinger Das war aber auch schon das einzige, was ich nach dem Match ...

Umfrageergebnis anzeigen: Wer zieht ins Finale ein?
Deutschland 18 62,07%
Italien 11 37,93%
Teilnehmer: 29. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 30.06.2012, 21:03   #251
SK RAPID WIEN ♥
 
Benutzerbild von TheOnlyLegend
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegend eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: 2. Halbfinale: Deutschland - Italien

Zitat:
Zitat von TheOnlyLegend Beitrag anzeigen
Nicht weinen, liebste Marmeladinger
Das war aber auch schon das einzige, was ich nach dem Match bzw zu der Niederlage gesagt hab

Aber jetzt halt ich wirklich mal meinen Mund ...
TheOnlyLegend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2012, 22:07   #252
Musik ist keine Lösung!
 
Benutzerbild von El Gordo
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: Bat Country
Beiträge: 5.170
Standard AW: 2. Halbfinale: Deutschland - Italien

Ich glaub langsam ich spinne ..

Da wird sich auch noch, über mich lustig gemacht - Ganz großes Kino !
Das ich, zur Zeit, bloß ÜBERHAUPT keinen Streit ab kann, bei Sachen, die mir etwas bedeuten, egal ob RL oder Hier !

aber ok, ihr seits echt & an Reus, wenn du mich damit meinst, dann.. ach ich lass es ..
200 Beiträge, aber meinen uns zu kennen ..

F U !
TheOnlyLegend gefällt dieser Beitrag.
El Gordo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2012, 23:04   #253
Gott mit Uns!
 
Benutzerbild von Ballack 500
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 10.520
Standard AW: 2. Halbfinale: Deutschland - Italien

Kann es sein, das du das hier etwas zu persönlich nimmst?
Ballack 500 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2012, 23:14   #254
Musik ist keine Lösung!
 
Benutzerbild von El Gordo
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: Bat Country
Beiträge: 5.170
Standard AW: 2. Halbfinale: Deutschland - Italien

Zitat:
Zitat von Ballack 500 Beitrag anzeigen
Kann es sein, das du das hier etwas zu persönlich nimmst?
Kann es sein ?
Willst du mich eigentlich jetzt total f*cken ?

Ich bin hier, seit einem guten Jahr & hab durch dieses Forum 3 (!) Leute gefunden, mit denen ich fast TÄGLICH Kontakt habe & zu einem, werde ich sogar im Sommer höchstwahrscheinlich hinfahren !

& natürlich, nimm ich vieles persönlich, weil ich noramlerweiße kein Forumschreiber bin, aber hier, ne echt geile Community gefunden habe, die mir echt auch über beschissene Tage geholfen hat !

& nein verdammt nochmal, ich will kein verschissenes Mitleid, wollte ich nie, jedoch hat mich das hier, viel von dem Tod meines Vaters abgelenkt - DIESES FORUM !

& wenn jetzt irgendein Spast kommt & sagt ich sei dumm & nehme es mir zu Stark zu herzen - dann bitte vielleicht habt ihr Recht, aber ich bin mir sicher, 2-3 Leute, werden mich verstehen ..

3814 Beiträge schreibt man nicht einfach so - PUNKT !
MrMole und TheOnlyLegend gefällt dieser Beitrag.
__________________
Doppelkorn & mindestens Triple-Moral!
El Gordo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2012, 23:16   #255
Moderator
 
Benutzerbild von Kaka
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 3.250
Kaka eine Nachricht über ICQ schicken
Moderator des Monats April 08 
Standard AW: 2. Halbfinale: Deutschland - Italien

Bitte lasst die Diskussion jetzt sein. Es ist weder für euer Verhältnis untereinander noch für das Forum gut und sinnvoll wenn ihr euch weiter streitet. In dem Thema geht es um das Spiel Deutschland - Italien, wer dazu noch sachlich etwas sagen will, kann das gerne tun. Alle anderen Äußerungen haben hier aber nichts mehr zu suchen. Wenn ihr jemandem unbedingt noch etwas sagen wollt, was nichts mit dem Thema zu tun hat, dann macht das bitte per PN.
marin10_, MrMole und reybourne gefällt dieser Beitrag.
Kaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 22:18   #256
S.u.p.e.r.g.e.i.l
 
Benutzerbild von VfL_Andi
 
Registriert seit: 30.09.2011
Ort: Bad Harzburg
Beiträge: 966
Standard AW: 2. Halbfinale: Deutschland - Italien

Ich möchte hier nochmal ein Thema aufgreifen:

Mitsingen bei der Nationalhymne. Ich habe mir schon einige Videos von der englischen, italienischen und der türkischen Nationalelf angeschaut. Gänsehaut! Purer Patriotismus!

Warum macht das keiner bei uns?

Ich habe da eine Theorie:
Uns Deutschen wurde jeglicher Patriotismus 1945 verboten. Zeigt jemand zu sehr wie geil er "seine" Deutschen bzw sein Land findet wird er doch sofort als Na*zi hingestellt.

Ich selber war 3 Wochen in Frankreich, 2 Wochen in Kroatien und eine Woche in Holland. Was ich da teilweise erlebt habe war echt arm. Ich sage nicht, dass jeder so ist aber teilweise ist es peinlich!

Stellt euch mal vor, dass jeder bei uns lauthals die Hymne mitsingen würde. So schnell kannste nicht kacken da lieste irgendwo die ersten Zeilen in der Yellow Press (Ramschblätter wie die Bild, Sun etc.).
MrMole, Kahn-Titan und FCB-FOREVER gefällt dieser Beitrag.
__________________

♥♥♥♥♥Grün-Weiß ein Leben lang♥♥♥♥♥
VfL_Andi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2012, 10:50   #257
Profispieler
 
Benutzerbild von rado
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 944
Tippspielsieger DFB-Pokal 15/16 
Standard AW: 2. Halbfinale: Deutschland - Italien

Es ist schon richtig, dass wir nach 1945 immer Probleme damit gehabt haben, bei Fußballspielen die Nationalhymne mitzusingen, weil viele Angst hatten, dass uns das wieder als Nationalismus ausgelegt wird. Das ist seit der WM 2006 sicher etwas anders geworden, weil die Fans anderer Nationen gemerkt haben, dass wir wie sie nur Fähnchen in den Nationalfarben schwenken und die Hymne singen, um unsere Mannschaft zu unterstützen und nicht mit irgendwelchen nationalistischen Hintergedanken (jedenfalls die meisten von uns).

Aber sollte man deshalb von den Spielern bei Fußballspielen wirklich verlangen, dass sie die Hymne mitsingen? Ich meine nicht. Wenn ihr euch andere Nationen als Vorbild nehmt, solltet ihr euch erst einmal ansehen, welche Texte die dort singen! Die Franzosen z.B.: Da ist von grausamen Kriegern die Rede, die es zu bekämpfen gilt, weil sie gekommen sind, um "Söhne und Gefährtinnen" zu köpfen. Man soll die Waffen ergreifen und vorwärts marschieren, bis die Furchen der Äcker vom Blut der Gegner getränkt sind. Oder die Italiener: "Lasst uns die Reihen schließen. Wir sind bereit zum Tod..." Oder die Portugiesen:"An die Waffen, an die Waffen .. um den feindlichen Geschützen entgegen zu marschieren..." Solche Nationalhymnen möchte ich persönlich nicht singen, bei welcher Gelegenheit auch immer.

Die deutsche Hymne ist noch vergleichsweise harmlos. Aber mit einem Fußballspiel hat der Text auch nichts zu tun. Glaubt ihr denn, dass die Spieler, wenn sie kurz vor dem Anpfiff auf dem Rasen stehen, das Streben nach Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland im Sinn haben oder im Sinn haben sollten, um gut zu spielen. Die möchten das Spiel gewinnen, nicht mehr und nicht weniger und da ist es meiner Ansicht nach besser, wenn jeder sich noch einmal ein paar Sprüche ins Gedächtnis ruft, die ihm persönlich als Ansporn dienen können.

Spanien ist Europameister geworden, ohne einen Text zu singen (weil die Hymne nun mal keinen Text hat). Deutschland ist z.B. 1974 Weltmeister geworden, ohne dass irgendein Spieler bei der Hymne die Lippen bewegt hat, auch nicht Franz Beckenbauer, der jetzt von den Spielern das Mitsingen fordert. Es geht also auch ohne. Und wer sich in einem Halbfinale einer EM in einem Spiel gegen Italien nur durch das Mitsingen der Nationalhymne zu Höchstleistungen motivieren kann, ist meiner Ansicht nach fehl am Platze. Khedira übrigens war in unserer Mannschaft sicher der stärkste Spieler, obwohl er nicht mitgesungen hat.

Nun könnte man ja sagen, als Repräsentant eines Landes könnte man bei solchen Gelegenheiten durch das Mitsingen der Hymne ruhig etwas Nationalstolz zum Ausdruck bringen. Aber mit dem "Nationalstolz" ist das so eine Sache. Johannes Rau hat einmal gesagt, stolz sein kann man nur auf etwas, was man selbst erreicht hat, nicht auf sein Land. Ich finde das richtig. Ich kann stolz sein, wenn ich einen Abschluss in der Schule oder in der Berufsausbildung erreicht habe oder als Spieler oder in anderer Weise dazu beigetragen habe, dass mein Verein aufgestiegen ist. Aber ich kann doch nicht stolz sein auf Deutschland, nur weil es das Land ist, in dem z.B. Einstein und Beethoven geboren sind. Ich habe weder Einstein bei seiner Relativitätstheorie geholfen noch Beethoven bei seinen Symphonien.

Nationalstolz halte ich für problematisch, weil es von dort aus bis zum Nationalismus und Rassismus nicht mehr weit ist. Sprüche wie "Ich bin stolz darauf, ein Deutscher zu sein" beinhalten immer auch den Gedanken "Ich bin stolz darauf, kein Ausländer zu sein" und da hat man die Grenze zum Nationalismus schon überschritten. Wie schnell das geht, hat man ja z.B. beim Public Viewing anlässlich des Spiels Deutschland-Dänemark in der Kölner Lanxess-Arena gesehen, als bei der Nationalhymne Neonazis die Reichskriegsflagge entrollten und den rechten Arm in die Höhe reckten.
VfL_Andi, Fatti987, Kahn-Titan und 1 anderen gefällt dieser Beitrag.

Geändert von rado (03.07.2012 um 10:56 Uhr).
rado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2012, 11:21   #258
M zu dem O
 
Benutzerbild von Monaldinho
 
Registriert seit: 11.12.2011
Beiträge: 2.205
Standard AW: 2. Halbfinale: Deutschland - Italien

Zitat:
Zitat von VfL_Andi Beitrag anzeigen
Ich möchte hier nochmal ein Thema aufgreifen:

Mitsingen bei der Nationalhymne. Ich habe mir schon einige Videos von der englischen, italienischen und der türkischen Nationalelf angeschaut. Gänsehaut! Purer Patriotismus!

Warum macht das keiner bei uns?

Ich habe da eine Theorie:
Uns Deutschen wurde jeglicher Patriotismus 1945 verboten. Zeigt jemand zu sehr wie geil er "seine" Deutschen bzw sein Land findet wird er doch sofort als Na*zi hingestellt.

Ich selber war 3 Wochen in Frankreich, 2 Wochen in Kroatien und eine Woche in Holland. Was ich da teilweise erlebt habe war echt arm. Ich sage nicht, dass jeder so ist aber teilweise ist es peinlich!

Stellt euch mal vor, dass jeder bei uns lauthals die Hymne mitsingen würde. So schnell kannste nicht kacken da lieste irgendwo die ersten Zeilen in der Yellow Press (Ramschblätter wie die Bild, Sun etc.).
Glaube ich nicht. Also auf die Spieler bezogen. Denke eher paar haben einfach keine Lust, andere wie Özil können evtl. den Text nicht (ist ja auch völlig ok), andere wiederum wie Gomez singen soweit ich weiss aus Aberglaube nicht, usw(lol)
Beim deutschen Allgemeinbürger geht das schon in eine andere Richtung, da wird doch aus tausenden Stimmen mitgegröhlt. Das es in anderen Ländern anders zugeht ist klar, das es in Deutschland da noch eine eher kritischere Einstellung gibt, empfinde ich als positiv. Die Entwicklung seit 2006 sehe ich trotzdem eher negativ (Studie dazu), wenn ich mir die rassistischen Auswüchse im Internet zu Balotelli anschaue, wenn ich den Hass der nach Niederlagen auf den Partymeilen teilweise herrscht anschaue wird mir schon etwas unheimlich - ohne das jetzt zu groß aufzuhängen.
Das Nationalstolz positiv ist seh ich auch nicht so, Rado hat ja dazu schon was geschrieben.
Die Nationalhymnen-Theorie ist sowieso total behämmert, Zidane hat die auch nicht gesungen, diese Flasche... also wo da der Sinn sein soll, hat bisher noch keiner geschafft zu erklären.
rado und Fatti987 gefällt dieser Beitrag.
__________________
Monaldinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2012, 13:37   #259
mjs
Stoner vom Dienst
 
Benutzerbild von mjs
 
Registriert seit: 18.01.2011
Ort: I-Bridge
Beiträge: 5.678
Standard AW: 2. Halbfinale: Deutschland - Italien

Weil ich jetzt beim durchblättern des öfteren gemerkt habe, dass da viele was falsch verstanden haben: Ich, Gordo und Co. haben uns nicht deshalb aufgeregt, weil die Deutschen den Titel als Ziel auswählten, sondern weil sie noch vor dem Halbfinale gegen Italien schon sagten, Spanien ist zu schlagen, so als ob man schon fix im Finale wär, da man eh "nur" gegen die Itaka spielt.

Solche Aussagen werfen halt im Ausland einfach kein gutes Licht auf die Deutschen, daher auch euer leicht arrogant angehauchter Ruf, vor allem bei den Nachbarstaaten. Vor allem die Einwohner Österreichs und der Schweiz machen halt des öfteren schlechte Erfahrungen (jetzt nicht sportlich gesehen) mit unseren Nachbarn, aber des gehört hier nicht mehr hier her.
VfL_Andi, Kahn-Titan und FCB-FOREVER gefällt dieser Beitrag.
mjs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2012, 14:20   #260
mia san Triple !!!!
 
Benutzerbild von Kahn-Titan
 
Registriert seit: 12.02.2012
Ort: Ortenau
Beiträge: 9.207
Tippspielsieger DFB-Pokal 14/15 
Standard AW: 2. Halbfinale: Deutschland - Italien

Zitat:
Zitat von mjs Beitrag anzeigen
Weil ich jetzt beim durchblättern des öfteren gemerkt habe, dass da viele was falsch verstanden haben: Ich, Gordo und Co. haben uns nicht deshalb aufgeregt, weil die Deutschen den Titel als Ziel auswählten, sondern weil sie noch vor dem Halbfinale gegen Italien schon sagten, Spanien ist zu schlagen, so als ob man schon fix im Finale wär, da man eh "nur" gegen die Itaka spielt.

Solche Aussagen werfen halt im Ausland einfach kein gutes Licht auf die Deutschen, daher auch euer leicht arrogant angehauchter Ruf, vor allem bei den Nachbarstaaten. Vor allem die Einwohner Österreichs und der Schweiz machen halt des öfteren schlechte Erfahrungen (jetzt nicht sportlich gesehen) mit unseren Nachbarn, aber des gehört hier nicht mehr hier her.
OK,das differenziert dann doch einigesWobei das trotzdem falsch rübergekommen ist. Habe auch nochmal extra nachgeschaut was da so alles gesagt worden ist. Aber auch in den Interviews wurden die fragen immer etwas blöd gestellt. Zb wurde Lahm gefragt,ob man denn in einem Finale Spanien schlagen könnte. Lahm darauf: wir haben zuerst Iatlien vor der Brust,das ist ein richtiger Klassiger auf den wir uns freuen,aber zuerst gilt es das Italien Spiel zu üpberstehen..ähnlich sagte es auch Müller. Özil sagte er stehe mit den Real spielern in Kontakt,und die Spanier freuen sich auf die deutschen(anmerkung: Spanien hatte da auch noch zuerst Portugal vor sich)

Das Hauptproblem war doch die ganze Internationale Presse: alle wollten dieses Traumfinale Spanien-Deutschland,alle sagten das dies die 2 besten Teams derzeit auf dem Planeten sind. Natürlich nimmt dann auch die deutsche Presse sowas auf,und "spielt" da mit. Aber: m,an sollte das nicht überbewerten,es ist eben die Presse,sowohl im ausland wie im Inland. Aber dann von arroganten deutschen zu sprechen ist nicht ok
mjs gefällt dieser Beitrag.
__________________

Sammer weg, Pep weg, Kalle es wird Zeit
Kahn-Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: 2. Halbfinale: Deutschland - Italien
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mexiko und Honduras im Halbfinale RSS Nationalmannschaften Forum 1 19.06.2011 13:14
DFB Pokal - Halbfinale VfB_Fan Fußball Forum 15 20.04.2007 06:27
DFB-Pokal Halbfinale Nurso Fußball Forum 9 19.04.2007 18:40


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
El jugador
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
BVBSirus
Deadline: 20.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:58 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de