Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > Fußball Foren > Nationalmannschaften Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Deutschland - WM 2014 - Qualifikation im Nationalmannschaften Forum, Teil der Fußball Foren Kategorie

: Zitat: Zitat von PATAYA Österreich sollte man schon schaffen Jaja, das fällt euch dieses Jahr auf den Kopf...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.08.2012, 23:09   #11
SK RAPID WIEN ♥
 
Benutzerbild von TheOnlyLegend
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegend eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Deutschland - WM 2014 - Qualifikation

Zitat:
Zitat von PATAYA Beitrag anzeigen
Österreich sollte man schon schaffen
Jaja, das fällt euch dieses Jahr auf den Kopf
TheOnlyLegend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 23:45   #12
Stammspieler
 
Benutzerbild von Borussia MG & Bayer LV 4
 
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 2.589
Standard AW: Deutschland - WM 2014 - Qualifikation

Zitat:
Zitat von Tevez32 Beitrag anzeigen
Ich war einfach mal so frei und habe im Nationalmannschaftsforum einen Thread für die WM Qualifikation der Weltmeisterschaft in Brasilien erstellt. Eigentlich war das nicht meine Absicht, da ich nur mal kurz mein Statement zum gestrigen Spiel abgeben wollte - und natürlich auch eure Meinung hören will - doch ich fand hier jetzt auf die schnelle keinen dafür geeigneten Thread. Hier passt das aber auf jeden Fall rein - war ja immerhin der letzte Test.

Das Länderspiel war für mich gestern einfach nur ein schlechter Witz. Argentinien ist ein starker Gegner, doch eigentlich müssen wir Argentinien schlagen. Gerade in der defensive ist bei Argentinien keine Weltklasse mehr vorhanden.

1. Leider war der Platzverweis von Zieler einer der Schlüsselpunkte. Hier frage ich mich wieso der Schiedsrichter in diesem Spiel - bei dem es um nicht geht - eine Rote-Karte zückt. Es wird ja die ganze Zeit sowieso diskutiert, ob bei solchen Aktionen keine Gelbe-Karte für den Torwart reicht. Also bitte... in einem solchen Spiel?

2. Özil ist für mich schon seit der EM blass - auch wenn er da noch zu den besten Spielern des Tuniers zählte - was ich sowieso noch nicht verstanden habe. Hier sollte man auch mal drüber nachdenken, Kroos auf dieser Position öfter spielen zu lassen.

3. Die Wechsel! Klar es ist ein Freundschaftspiel... Aber wieso nimmt Löw alle Leistungsträger raus? Nur weil das ein Freundschaftspiel ist, kann einem doch nicht das Ergebnis egal sein. Wo bleibt da der Biss? Bei Argentinien spielt Messi und Higuain - mit Kopfverletzung - doch auch durch. Da kann man doch nicht noch zum Untergang in dieser Weise beitragen und eine wild zusammengewürfelte N11 aufbieten. Selbst das Publikum bezahlt Geld für ein Fußballspiel und nicht für Harakiri.

4. Der Ergeiz der Spieler. Ich habe nicht den Eindruck, dass sich da jemand wirklich zerreißt. Auch bei der EM war das schon ein Problem. Es fehlt einfach der letze Biss im entscheidenden Moment. Statt abzuspielen einfach mal den Ball aufs Tor hämmern. Es ist völlig wurscht, wie die Tore fallen.

5. Ballack fehlt uns. Besser: Es fehlt uns ein Leitwolf, wie einst Ballack. Khedira ist da auf dem besten Weg einer zu werden, aber momentan fehlt er.

6. Wieso gilt: Je jünger, desto besser? Die Nationalmannschaft soll keine Ausbildungsstation für Jugendspieler sein. Nicht umsonst haben Vereine wie Italien Pirlo, Cassano, Buffon oder Spanien Casillas, Xabi Alonso oder Xavi. Für was gibt es Jugendnationalmannschaften?

7. Spätestens in Brasilien werden wir ein Stürmerproblem haben - was wir momentan auch schon haben.
Stimme dir in manchen Punkten ehrlich gesagt nich zu. Die Regel besagt nunmal, dass auf eine Notbremse eine rote Karte zu Folgen hat, auch in einem Freundschaftsspiel. Leitwölfe haben wir in Form von Schweisteiger zum Beispiel, der aber absolut nicht in Form ist. Dass wir ein Stürmerproblem haben werden glaube ich nicht, da ich finde, dass Reus sich in der Spitze hervorragend macht weil er schnell und flexibel ist, des Weiteren sind sowohl Gomez als auch Klose wirklich gute Stürmer die nur öfter in Szene gesetzt werden müssen, beispielsweise von einem Schweinsteiger in Form.
Kahn-Titan gefällt dieser Beitrag.
Borussia MG & Bayer LV 4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 01:32   #13
mia san Triple !!!!
 
Benutzerbild von Kahn-Titan
 
Registriert seit: 12.02.2012
Ort: Ortenau
Beiträge: 9.207
Tippspielsieger DFB-Pokal 14/15 
Standard AW: Deutschland - WM 2014 - Qualifikation

Zitat:
Zitat von Tevez32 Beitrag anzeigen
Ich war einfach mal so frei und habe im Nationalmannschaftsforum einen Thread für die WM Qualifikation der Weltmeisterschaft in Brasilien erstellt. Eigentlich war das nicht meine Absicht, da ich nur mal kurz mein Statement zum gestrigen Spiel abgeben wollte - und natürlich auch eure Meinung hören will - doch ich fand hier jetzt auf die schnelle keinen dafür geeigneten Thread. Hier passt das aber auf jeden Fall rein - war ja immerhin der letzte Test.

Das Länderspiel war für mich gestern einfach nur ein schlechter Witz. Argentinien ist ein starker Gegner, doch eigentlich müssen wir Argentinien schlagen. Gerade in der defensive ist bei Argentinien keine Weltklasse mehr vorhanden.

1. Leider war der Platzverweis von Zieler einer der Schlüsselpunkte. Hier frage ich mich wieso der Schiedsrichter in diesem Spiel - bei dem es um nicht geht - eine Rote-Karte zückt. Es wird ja die ganze Zeit sowieso diskutiert, ob bei solchen Aktionen keine Gelbe-Karte für den Torwart reicht. Also bitte... in einem solchen Spiel?

2. Özil ist für mich schon seit der EM blass - auch wenn er da noch zu den besten Spielern des Tuniers zählte - was ich sowieso noch nicht verstanden habe. Hier sollte man auch mal drüber nachdenken, Kroos auf dieser Position öfter spielen zu lassen.

3. Die Wechsel! Klar es ist ein Freundschaftspiel... Aber wieso nimmt Löw alle Leistungsträger raus? Nur weil das ein Freundschaftspiel ist, kann einem doch nicht das Ergebnis egal sein. Wo bleibt da der Biss? Bei Argentinien spielt Messi und Higuain - mit Kopfverletzung - doch auch durch. Da kann man doch nicht noch zum Untergang in dieser Weise beitragen und eine wild zusammengewürfelte N11 aufbieten. Selbst das Publikum bezahlt Geld für ein Fußballspiel und nicht für Harakiri.

4. Der Ergeiz der Spieler. Ich habe nicht den Eindruck, dass sich da jemand wirklich zerreißt. Auch bei der EM war das schon ein Problem. Es fehlt einfach der letze Biss im entscheidenden Moment. Statt abzuspielen einfach mal den Ball aufs Tor hämmern. Es ist völlig wurscht, wie die Tore fallen.

5. Ballack fehlt uns. Besser: Es fehlt uns ein Leitwolf, wie einst Ballack. Khedira ist da auf dem besten Weg einer zu werden, aber momentan fehlt er.

6. Wieso gilt: Je jünger, desto besser? Die Nationalmannschaft soll keine Ausbildungsstation für Jugendspieler sein. Nicht umsonst haben Vereine wie Italien Pirlo, Cassano, Buffon oder Spanien Casillas, Xabi Alonso oder Xavi. Für was gibt es Jugendnationalmannschaften?

7. Spätestens in Brasilien werden wir ein Stürmerproblem haben - was wir momentan auch schon haben.

also im gegensatz zu deinen bisherigen Beiträgen sehe ich das meiste etwas anderst:

Zur deiner Einleitung: "eigentlich müssen wir Argentinien schlagen" ist mir etwas zu hoch gegriffen,Argenmtinien ist alles andere als eine Mannschaft mal so schlägt..

zu1: es ist nunmal leider die Regel,ob in einem Pokalspiel,oder WM-Finale oder eben nur Freundschaftsspiel, die Schiris müssen so handeln. Allerdings wurde zueletzt gesagt,das diese unsinnige Regel,was den TW betrifft abgeschafft werden soll

zu2:gebe ich dir recht,Özil war für mich bereits bei der EM,gemessen an seinem können die große enttäuschung aus deutscher Sicht

zu3: ich bin mir da sicher,das es,wie meistens bei solchen Spielen,absprachen mit den Vereinen gegeben hat,was die Spieldauer mancher Spieler betrifft

zu4: gebe ich dir teilweise recht. Ich weiss nicht ob es unbedingt fehlender Ehrgeiz ist,ich sehe mehr ein Problem in Taktischer hinsicht..entweder sind die Spieler schlecht eingestellt,oder sie verstehen es nicht...

zu5: auch hier .nur teilweise,Wenn man zB Spanien sieht,wer ist da der Leitwolf? Das wird dort schon seit Jahren auf mehrere Schultern verteilt

zu6: nenne mir mal ein paar ältere Spieler,die derzeit besser sind,als die,die im Kader stehen? Mir würde da jetzt niemand auf anhieb einfallen.
Man sollte eher froh sein,soviele junge Spieler auf diesem VNiveau zu haben...

zu7: Könnte sein,muss es nicht.Auch wenn Gomez teilweise so schlecht weggekommen ist,Im Verein gab es nur Messi und Ronaldo die zusammengezählt mit Meisterschaft und CL mehr Tore erzielt haben,und wieviel Spieler haben bei der EM mehr Tore erzielt als Gomez? Dazu kommt,das auch Spieler wie Reus und Schürrle im Angriff spielen können,dazu Routinier Klose,also ich denke,es gibt einige Nationen,die froh wären,über solche Probleme diskutieren zu müssen

Wobei ich auch sagen muss,das ich ebenfalls enttäuscht war,sowohl vom Halbfinale gegen Italien,wie auch im Spiel gegen Argentinien

Zitat:
Zitat von TheOnlyLegend Beitrag anzeigen
Also wenn wir in 4 Wochen genauso spielen wie gegen die Türkei habt ihr den A*sch offen, denn bei der Abwehr kommt ein stocksteifer Gomez nicht durch

PS: Alaba und Arni waren noch nicht mal dabei
also ich wäre schon froh,wenn wir hinter Österreich zweiter werden würden...
Borussia MG & Bayer LV 4 gefällt dieser Beitrag.
__________________

Sammer weg, Pep weg, Kalle es wird Zeit

Geändert von Kahn-Titan (17.08.2012 um 01:44 Uhr).
Kahn-Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 12:34   #14
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: Deutschland - WM 2014 - Qualifikation

Zitat:
Zitat von Tevez32 Beitrag anzeigen
Ich war einfach mal so frei und habe im Nationalmannschaftsforum einen Thread für die WM Qualifikation der Weltmeisterschaft in Brasilien erstellt. Eigentlich war das nicht meine Absicht, da ich nur mal kurz mein Statement zum gestrigen Spiel abgeben wollte - und natürlich auch eure Meinung hören will - doch ich fand hier jetzt auf die schnelle keinen dafür geeigneten Thread. Hier passt das aber auf jeden Fall rein - war ja immerhin der letzte Test.

Das Länderspiel war für mich gestern einfach nur ein schlechter Witz. Argentinien ist ein starker Gegner, doch eigentlich müssen wir Argentinien schlagen. Gerade in der defensive ist bei Argentinien keine Weltklasse mehr vorhanden.

1. Leider war der Platzverweis von Zieler einer der Schlüsselpunkte. Hier frage ich mich wieso der Schiedsrichter in diesem Spiel - bei dem es um nicht geht - eine Rote-Karte zückt. Es wird ja die ganze Zeit sowieso diskutiert, ob bei solchen Aktionen keine Gelbe-Karte für den Torwart reicht. Also bitte... in einem solchen Spiel?

2. Özil ist für mich schon seit der EM blass - auch wenn er da noch zu den besten Spielern des Tuniers zählte - was ich sowieso noch nicht verstanden habe. Hier sollte man auch mal drüber nachdenken, Kroos auf dieser Position öfter spielen zu lassen.

3. Die Wechsel! Klar es ist ein Freundschaftspiel... Aber wieso nimmt Löw alle Leistungsträger raus? Nur weil das ein Freundschaftspiel ist, kann einem doch nicht das Ergebnis egal sein. Wo bleibt da der Biss? Bei Argentinien spielt Messi und Higuain - mit Kopfverletzung - doch auch durch. Da kann man doch nicht noch zum Untergang in dieser Weise beitragen und eine wild zusammengewürfelte N11 aufbieten. Selbst das Publikum bezahlt Geld für ein Fußballspiel und nicht für Harakiri.


4.
Der Ergeiz der Spieler. Ich habe nicht den Eindruck, dass sich da jemand wirklich zerreißt. Auch bei der EM war das schon ein Problem. Es fehlt einfach der letze Biss im entscheidenden Moment. Statt abzuspielen einfach mal den Ball aufs Tor hämmern. Es ist völlig wurscht, wie die Tore fallen.
5. Ballack fehlt uns. Besser: Es fehlt uns ein Leitwolf, wie einst Ballack. Khedira ist da auf dem besten Weg einer zu werden, aber momentan fehlt er.

6. Wieso gilt: Je jünger, desto besser? Die Nationalmannschaft soll keine Ausbildungsstation für Jugendspieler sein. Nicht umsonst haben Vereine wie Italien Pirlo, Cassano, Buffon oder Spanien Casillas, Xabi Alonso oder Xavi. Für was gibt es Jugendnationalmannschaften?

7. Spätestens in Brasilien werden wir ein Stürmerproblem haben - was wir momentan auch schon haben.
Wir brauchen welche wie Großkreutz, dann läuft das. Die hälfte singt nichtmal die Hymne mit, Italien macht da fast nen gesangswettbewerb draus. Wir brauchen spieler, die alles geben, so wie Großkreutz
BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 12:59   #15
mia san Triple !!!!
 
Benutzerbild von Kahn-Titan
 
Registriert seit: 12.02.2012
Ort: Ortenau
Beiträge: 9.207
Tippspielsieger DFB-Pokal 14/15 
Standard AW: Deutschland - WM 2014 - Qualifikation

Zitat:
Zitat von BVB-96 Beitrag anzeigen
Wir brauchen welche wie Großkreutz, dann läuft das. Die hälfte singt nichtmal die Hymne mit, Italien macht da fast nen gesangswettbewerb draus. Wir brauchen spieler, die alles geben, so wie Großkreutz
tja..aber wie man gesehen hat,kann man auch mit solchen "gesangshelden" trotzdem ein EM-Finale 0-4 verlieren...das mal zum Thema Hymne

Großkreutz? naja,weiss nicht ob das wirklich eine verstärkung wäre...
Kahn-Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 13:16   #16
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: Deutschland - WM 2014 - Qualifikation

Der Wille ist nötig, und mir fällt grad keinanderes Beispiel ein
Klar ist Großkreutz Qualitativ keine verstärkung, aber er reißt sich wenigstens den A****
auf
BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 13:59   #17
mia san Triple !!!!
 
Benutzerbild von Kahn-Titan
 
Registriert seit: 12.02.2012
Ort: Ortenau
Beiträge: 9.207
Tippspielsieger DFB-Pokal 14/15 
Standard AW: Deutschland - WM 2014 - Qualifikation

Zitat:
Zitat von BVB-96 Beitrag anzeigen
Der Wille ist nötig, und mir fällt grad keinanderes Beispiel ein
Klar ist Großkreutz Qualitativ keine verstärkung, aber er reißt sich wenigstens den A****
auf
vom einsatz her,ja,da haste recht,der kämpft bis zum umfallen
Kahn-Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 14:14   #18
Gesperrt
 
Registriert seit: 14.07.2012
Ort: Kapstadt
Beiträge: 83
Standard AW: Deutschland - WM 2014 - Qualifikation

Zitat:
Zitat von Kahn-Titan Beitrag anzeigen
Zur deiner Einleitung: "eigentlich müssen wir Argentinien schlagen" ist mir etwas zu hoch gegriffen,Argenmtinien ist alles andere als eine Mannschaft mal so schlägt...
Argentinien ist nur im Sturm Weltklasse - gerade in der Defensive mangelt es da. Wenn man Titel will, muss man solche Mannschaften schlagen, auch wenn es nur ein Freundschaftsspiel ist. Es wäre der optimale Befreiungsschlag gewesen.

Zitat:
Zitat von Kahn-Titan Beitrag anzeigen
zu1: es ist nunmal leider die Regel,ob in einem Pokalspiel,oder WM-Finale oder eben nur Freundschaftsspiel, die Schiris müssen so handeln. Allerdings wurde zueletzt gesagt,das diese unsinnige Regel,was den TW betrifft abgeschafft werden soll
Bei dieser Regel handelt es sich sowieso schon um eine "grau-Zone". Da kann man gerade bei einem Freundschaftspiel - wo ja auch 6 mal gewechselt werden darf - eine Ausnahme machen. Gerade weil es eine "Grau-Zone" ist. Natürlich gelten die gleich Regeln, aber im Endeffekt wäre es ein Vorteil für beide Mannschaften gewesen. Auch beim Spiel Hamburg-Barcelona durfte Barca einen bereits ausgewechselten Spieler weider einwechseln, um nicht eine Halbzeit zu 10 Spielen zu müssen, was nach dem Regelwerk auch nicht erlaubt ist.

Zitat:
Zitat von Kahn-Titan Beitrag anzeigen
zu3: ich bin mir da sicher,das es,wie meistens bei solchen Spielen,absprachen mit den Vereinen gegeben hat,was die Spieldauer mancher Spieler betrifft
Ja, absprachen gibt es. Tortzdem ist es doch verwunderlich, wieso Messi durchspielen darf, Di Maria bis zu 80' spielen darf und Higuain sogar mit Kopfverletzung in der Mannschaft bleibt. Auch Mascerano und Gago haben beide jeweils komplett durchgespielt. Da kann dann doch irgendetwas nicht mehr stimmen, oder?

Zitat:
Zitat von Kahn-Titan Beitrag anzeigen
zu4: gebe ich dir teilweise recht. Ich weiss nicht ob es unbedingt fehlender Ehrgeiz ist,ich sehe mehr ein Problem in Taktischer hinsicht..entweder sind die Spieler schlecht eingestellt,oder sie verstehen es nicht...
Für mich ist es der Ehrgeiz. Viele spielen zu "kindisch". Statt Tore zu schießen wird wieder ein mal zurückgelegt - das kannst du dir bei so einem Niveau, beidem du in jedem Spiel ausscheiden kannst, nicht erlauben. Allgemein ist die Chancenverwertung sehr schlecht geworden.
Tevez32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 15:28   #19
mia san Triple !!!!
 
Benutzerbild von Kahn-Titan
 
Registriert seit: 12.02.2012
Ort: Ortenau
Beiträge: 9.207
Tippspielsieger DFB-Pokal 14/15 
Standard AW: Deutschland - WM 2014 - Qualifikation

Zitat:
Zitat von Tevez32 Beitrag anzeigen
Argentinien ist nur im Sturm Weltklasse - gerade in der Defensive mangelt es da. Wenn man Titel will, muss man solche Mannschaften schlagen, auch wenn es nur ein Freundschaftsspiel ist. Es wäre der optimale Befreiungsschlag gewesen.



Bei dieser Regel handelt es sich sowieso schon um eine "grau-Zone". Da kann man gerade bei einem Freundschaftspiel - wo ja auch 6 mal gewechselt werden darf - eine Ausnahme machen. Gerade weil es eine "Grau-Zone" ist. Natürlich gelten die gleich Regeln, aber im Endeffekt wäre es ein Vorteil für beide Mannschaften gewesen. Auch beim Spiel Hamburg-Barcelona durfte Barca einen bereits ausgewechselten Spieler weider einwechseln, um nicht eine Halbzeit zu 10 Spielen zu müssen, was nach dem Regelwerk auch nicht erlaubt ist.



Ja, absprachen gibt es. Tortzdem ist es doch verwunderlich, wieso Messi durchspielen darf, Di Maria bis zu 80' spielen darf und Higuain sogar mit Kopfverletzung in der Mannschaft bleibt. Auch Mascerano und Gago haben beide jeweils komplett durchgespielt. Da kann dann doch irgendetwas nicht mehr stimmen, oder?



Für mich ist es der Ehrgeiz. Viele spielen zu "kindisch". Statt Tore zu schießen wird wieder ein mal zurückgelegt - das kannst du dir bei so einem Niveau, beidem du in jedem Spiel ausscheiden kannst, nicht erlauben. Allgemein ist die Chancenverwertung sehr schlecht geworden.


nochmal kurz zur Regel: es ist definitiv keine "Grau-Zone".sondern eine klar ausgelegte Regel,das wenn der letzte Spieler,auch wenn es der Torwart ist,ein Foul begeht mit Rot zu bestrafen ist..wo ist denn da die Grauzone?Deshalb wird ja aktuell Diskutiert diese Regel wieder zu ändern,was den Torhüter betrifft. Und wenn die Schiris ein Auge zudrücken,bekommen sie wiederum eine schlechte bewertung...


Zu Argentinien: ja astimmt,die defensive ist sicherlich nicht die beste,aber das Mittelfeld mit Di Maria oder Mascherano ist sicherlich nicht zu verachten

Zum Thema Ehrgeiz: kann man so oder so sehen,kann mir nicht vorstellen,das es irgendeinem Spieler egal ist,ob man verleirt oder gewinnt. Der Hauptpunkt ist einfach auch der,das der Zeitpunkt,noch bevor überhaupzt ein Ligaspiel stattgefunden hat,ein Länderspiel auszutragen,einfach schwachsinning ist..aber das war ja jetzt zum Glück das letzte mal


Jetzt möchte ich mal auch noch etwas allgemeines sagen,unabhängig von diesem Thread. Die ganze Berichterstattung,die ganze Kritiken,egal ob possitiv wie auch negativ,ufern doch langsam aus.Mir geht das alles zu schnell,mal ist man ruck zuck Weltklasse,mal ruck zuck Kreisklasse. Das betrifft die Medien genauso,wie Reporter oder der normale Bürger...Nach dem Freundschaftsspiel gegen Holland,hat uns doch fast die gesamte Weltpresse schon als Europameister gesehen,wegen eines einzigen guten Spieles...und genauso schnell wird man zum Versager abgestempelt.Mir ist das heutzutage alles viel zu hochgeputscht,in jeder hinsicht. Sachliche oder nüchterne Kritiken sind nur noch selten. Der anspruch wird sehr hoch gesetzt,und wenn es nihct klappt,wird alles in frage gestellt. Dann sind Spieler,die wenige Wochen vorher,fast schon übermenschlich gut waren,plötzlich Looser.....Trainer,die alles richtig gemacht haben,sind plötzlich Trainer die wohl nicht wissen was sie machen usw

Man hat es doch schon auch bei Olympia gesehen,früher war man auf jede Medaille stolz,heute zählt doch ausser Gold fast nichts mehr...Unterm Strich,wird der Sport,und auch speziell der Fussball immer mehr verlierer haben. Zweite Plätze werden verhöhnt,dritte oder vierte Plätze sind schon fast versager..wo steuert das alles hin??? Ich finde in die vollkommen falsche Richtung
SamThomas212 gefällt dieser Beitrag.
__________________

Sammer weg, Pep weg, Kalle es wird Zeit
Kahn-Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 16:52   #20
Stammspieler
 
Benutzerbild von SamThomas212
 
Registriert seit: 18.11.2011
Beiträge: 3.513
Standard AW: Deutschland - WM 2014 - Qualifikation

@Kahn, sehe ich exakt genauso... geht wirklich in die falsche Richtung
Kahn-Titan gefällt dieser Beitrag.
SamThomas212 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: Deutschland - WM 2014 - Qualifikation
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RSS Feeds Archiv: Hardware & Software RSS Hardware & Software Forum 486 06.06.2011 14:50


Anzeige
PS4-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
D89
-:-
xKaroffelx
Jaap31
-:-
kickersfreak23
CHLO666
-:-
Geelock81
cheax81
-:-
Tommy93
marcoyu
-:-
GENClik60
duda
-:-
Asunis
makanter
-:-
Marijuth
levs
-:-
xela0991
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
PaLiT
-:-
Pekah
boozinsky
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
The Champion
Palästina
-:-
itzEZYY
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
-:-
El jugador
Sehschlitz
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:05 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de