Benutzer: 46.041
Themen: 30.081
Beiträge: 966.541
Benutzer online: 0
Gäste online: 149
Gesamt online: 149
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
23.02.2020, 20:30  

Beitrag #1851

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 2.710
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 2.710
Beiträge: 2.710
Zitat:
Zitat von Azoura
Ach flint.... genau deswegen höre ich bei G3 auf. Ich habe meist immer 7-10 Spiele Puffer, um G3 oder höher zu erreichen. Nur meist ist dann das letzte Spiel um G3 das reinste geschwitze. Wenn’s dann geklappt hat, habe ich oft noch 5 Spiele frei aber die nutze ich nicht. Genau aus den von dir besagten Gründen. Es passieren bei den Aufstiegsspielen ab Silber 3 die komischsten Sachen. Und von Rang zu Rang wird es schlimmer. Gefühlt.

So auch diese Woche bei G3 aufgehört.
Hast an sich auf jeden Fall Recht damit grundsätzlich. Aber man hofft ja dann doch immer.
23.02.2020, 20:49  

Beitrag #1852

Tom0815s Avatar
Tom0815
Beiträge: 355
Tom0815s Avatar
Tom0815
Beiträge: 355
Beiträge: 355
Ach klasse läuft von 4:1 am Freitag auf 8:2 am Samstag und jetzt bei 14:3 aktuell.
Denke ich mach noch ein wenig weiter später nach ner kleinen Pause.
23.02.2020, 23:06  

Beitrag #1853

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 808
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 808
Beiträge: 808
Kann es eigentlich sein, dass es auf Youtube wieder neue "Metataktiken" gibt, die trenden?

Habe heute das oder andere mal gegen das 442 mit ZDMs gespielt, was sonst, wenn, mit zwei ZMs war.
Und zwei Gegner, an die ich mich erinnern kann, hatten im 4231 den eigentlichen Stürmer auf ZOM und den eigentlich ZOM im Sturm. Z.B. Greenwood ZOM und Martial ST (wobei man das auch so machen kann).
Ein anderer hatte De Bruyne als ST und Gabriel Jesus auf ZOM und später dann gewechselt auf Auba ZOM und James ST.

Zitat:
Zitat von Azoura
Ach flint.... genau deswegen höre ich bei G3 auf. Ich habe meist immer 7-10 Spiele Puffer, um G3 oder höher zu erreichen. Nur meist ist dann das letzte Spiel um G3 das reinste geschwitze. Wenn’s dann geklappt hat, habe ich oft noch 5 Spiele frei aber die nutze ich nicht. Genau aus den von dir besagten Gründen. Es passieren bei den Aufstiegsspielen ab Silber 3 die komischsten Sachen. Und von Rang zu Rang wird es schlimmer. Gefühlt.

So auch diese Woche bei G3 aufgehört.
Kann das so, gerade heute, nicht ganz bestätigen. Stand 7:3 und dann kamen die einfachsten Gegner des Tages. Zum 8:3 ein 5:1 Sieg und danach 6 RQs.
Wobei die ersten 5 RQs echt keine guten Gegner waren und der letzte für den 14. Sieg war dann unter den Top 3 der besten Gegner heute.
Der ist nur gequittet, weil er beim Stand von 1:0 für mich in der 27. ne Rote bekommen hat.

Sonst merke ich bei den Aufstiegsspielen aber eigentlich keinen großen Unterschied zu den restlichen.
24.02.2020, 01:50  

Beitrag #1854

zEedYs Avatar
zEedY
Beiträge: 886
zEedYs Avatar
zEedY
Beiträge: 886
Beiträge: 886
Sehr sehr schlechte WL. S3 mit 11:17 erreicht...
Freitag: 5:8
Samstag : 6:3
Sonntag: 0:6

Das schlimmste jedoch an dieser WL war: Ich hab mich nicht auf die Spiele gefreut. Die erste WL auf die ich keinen Bock hatte. Die DR-matches zwischen der letzten und dieser WL waren auch schon nur Pflicht, ohne wirkliche Lust. Kurz das Tagesziel von 3200 Punkten erreichen, und erleichtert FIFA auschalten.
Da kanns passieren, dass ich bald aufhöre. Es wird einfach immer beschissener und man wird immer mehr beschissen. Jedes verdammte Billig-Gold-Team wird so extrem gepusht, das eigene gleichzeitig geschwächt. Dann ist jede verdammte Woche ein "Event". Wie sich da manche drüber freuen können, werd ich nie verstehen. Absolute Entwertung von Spielern und Coins. Aber Hauptsache EA nimmt den Tradern weitere Möglichkeiten Coins zu verdienen.
Die Entwicklung von FIFA geht immer steiler bergab. Wie so viele andere, werde ich diesen Weg dann nicht mehr mitgehen. Stand jetzt ist die Anschaffung von FIFA 21 sehr zweifelhaft.
24.02.2020, 08:27  

Beitrag #1855

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 2.710
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 2.710
Beiträge: 2.710
Zitat:
Zitat von BVB-Oehli-BVB
Kann es eigentlich sein, dass es auf Youtube wieder neue "Metataktiken" gibt, die trenden?

Habe heute das oder andere mal gegen das 442 mit ZDMs gespielt, was sonst, wenn, mit zwei ZMs war.
Und zwei Gegner, an die ich mich erinnern kann, hatten im 4231 den eigentlichen Stürmer auf ZOM und den eigentlich ZOM im Sturm. Z.B. Greenwood ZOM und Martial ST (wobei man das auch so machen kann).
Ein anderer hatte De Bruyne als ST und Gabriel Jesus auf ZOM und später dann gewechselt auf Auba ZOM und James ST.

Kann das so, gerade heute, nicht ganz bestätigen. Stand 7:3 und dann kamen die einfachsten Gegner des Tages. Zum 8:3 ein 5:1 Sieg und danach 6 RQs.
Wobei die ersten 5 RQs echt keine guten Gegner waren und der letzte für den 14. Sieg war dann unter den Top 3 der besten Gegner heute.
Der ist nur gequittet, weil er beim Stand von 1:0 für mich in der 27. ne Rote bekommen hat.

Sonst merke ich bei den Aufstiegsspielen aber eigentlich keinen großen Unterschied zu den restlichen.
Kurios wie oft Leute bei dir Quitten. Zumindest für meine Spiele kann ich sagen, dass eine 3-0 Führung nach 20 Min selten bedeutet, dass der Gegner raus geht (was sich zumindest auf der PS4 radikal verändert hat in den letzten Jahren).

Mittlerweile hat scheinbar bei meinen Gegnern wirklich jeder begriffen, dass das Spiel einen ohne Probleme zurück holen kann, egal wie unterlegen man eigentlich ist.

Mittlerweile hat sich ja auch überall wo ich mitlese Online eigentlich eingestellt, dass es nur noch wenige resistente Spieler gibt, die der Meinung sind eine Comeback Mechanik existiert nicht und alles liegt an Einstellungen.

Aber wer UT mindestens 5 Jahre spielt wird die schleichende Veränderung mit jedem Teil zum Status Quo bemerken, grade in der WL macht sich das extrem deutlich.
24.02.2020, 08:29  

Beitrag #1856

fromsinho10s Avatar
fromsinho10
Beiträge: 3.382
fromsinho10s Avatar
fromsinho10
Beiträge: 3.382
Beiträge: 3.382
bei 14-6 wieder aufgehört!

ich hatte ja so meine gefühlten probleme mit ronaldo und bruno fernandes,was sich allerdings gar nicht so richtig darstellte.

denn laut statistik hatte ronaldo 30/29/16 und bruno 30/15/15!
eigentlich ja ne sehr gute statistik.
hab dann aber tatsächlich beide verkauft,bei ronaldo verlust-bei bruno sogar fast 80k gewinn!

habe dann mahrez&atal geholt und zum test noch weiter gespielt,aber alles ohne druck.
mit den beiden dann ein 3-4 geholt!

also am ende quasi ein 17-10!
1te mal gold2 geholt.
aber atal ist schon ne geile stürmerkarte,gerade durch seine 5* weakfoot.
mahrez als zom geht auch klar,da stimmt nur leider die ausdauer nicht ganz!
24.02.2020, 10:26  

Beitrag #1857

Tom0815s Avatar
Tom0815
Beiträge: 355
Tom0815s Avatar
Tom0815
Beiträge: 355
Beiträge: 355
Kann ich bestätigen die wenigsten gehen sofort nach schnellen Toren raus.
Hatte ich dieses mal genau 2x und das bei minute 70 oder so als ich das 3:0 gemacht hatte.
Da ist das Spiel aber eh schon fast komplett gespielt.
Bringt auch nix mit nem geilen Team wie eusebio und toty Spielern das die deswegen bei schnellen Toren raus gehen.
Selbst bei 3:0 nach 18 Minuten hat er weiter gespielt.
Früher sind einige noch bei 1:0 gleich am Anfang schon raus
24.02.2020, 10:28  

Beitrag #1858

Peetha93s Avatar
Peetha93
Beiträge: 424
Peetha93s Avatar
Peetha93
Beiträge: 424
Beiträge: 424
Ich habe es diese WL wieder gehabt, dass 5-6 Spieler quitten.
Ist bei mir auch nichts neues. Auf 5 Quits komme ich in fast jeder WL
24.02.2020, 13:53  

Beitrag #1859

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 808
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 808
Beiträge: 808
Zitat:
Zitat von flintwest
Kurios wie oft Leute bei dir Quitten. Zumindest für meine Spiele kann ich sagen, dass eine 3-0 Führung nach 20 Min selten bedeutet, dass der Gegner raus geht (was sich zumindest auf der PS4 radikal verändert hat in den letzten Jahren).

Mittlerweile hat scheinbar bei meinen Gegnern wirklich jeder begriffen, dass das Spiel einen ohne Probleme zurück holen kann, egal wie unterlegen man eigentlich ist.

Mittlerweile hat sich ja auch überall wo ich mitlese Online eigentlich eingestellt, dass es nur noch wenige resistente Spieler gibt, die der Meinung sind eine Comeback Mechanik existiert nicht und alles liegt an Einstellungen.

Aber wer UT mindestens 5 Jahre spielt wird die schleichende Veränderung mit jedem Teil zum Status Quo bemerken, grade in der WL macht sich das extrem deutlich.
Naja, ohne überheblich zu klingen, aber bei den schnellen RQs bei 3:0 nach 20 oder 30 Minuten ist es aber oft sehr eindeutig. Bei aller Comebackmechanik und so, aber meistens sind die Gegner einfach deutlich schlechter als ich in dem Spiel.
Hier mal die ganzen RQs von Gestern. Mache mir mal die Mühe und gucke sie mir an. Vielleicht erkennt man da ja ein Muster. Wäre auch interessant für mich zu wissen.

Spiel 6: 3:0 - 42.min - 8:1 Schüsse - 57% Ballbesitz - 87%:82%
- 1:0 4.min, hohe Abwehrreihe, er stellt mit IV falschen Spieler zu und macht Lücke für anderen auf, Steilpass, Tor
- 2:0 38.min, Konter, zunächst vereitelt, konnte aber nicht richtig klären, zweiter Anlauf erfolgreich
- 3:0 42.min, Abstoß zu schnell kurz ausgeführt, fange den Ball mit Raúl ab, die 1zu1 Situation dann Formsache (vielleicht hat er sich hier auch verklickt und zu oft versucht die Cutscene zu skippen, Abstoß wurde halt instant ausgeführt)

Spiel 12: 4:1 - 58.min - 9:1 - 65% - 91%78%
- 1:0 14.min, außen mit einem langen Steilpass durch, Flanke->Kopfballtor
- 1:1 39.min, zuerst schlecht von mir verteidigt, dann im 16er zum LV und nicht IV geswitch und mit dem Laufweg nach oben die Lücke auf- und nicht zugemacht
- 2:1 46.min, Chip-Flanke, TW "klärt" den Ball direkt zum am 11er freistehenden Bergkamp der nur ins leere Tor schießen muss
- 3:1 50.min, Schuss zentral vorm 16er abgeblockt, Bogenlampe zum linken 5er-Eck, TW faustet den 2m weiter nach außen zu Piszczek, angenommen, Querpass, Tor
- 4:1 58.min, Ecke kurz ausgeführt, zum 16er gespielt, mit James bis zum 5er-Eck gedribbelt, er holt TW raus, Querpass, Tor

Ja ich hatte bei zwei der Tore viel Glück, aber ich war ihm einfach deutlich überlegen. Vorne hat er oft komische Entscheidungen getroffen (z.B. hohe Steilpässe aus der Drehung, weil mit Rücken zum Passempfänger oder läuft einfach in mich rein) und hinten hat er es mir relativ einfach gemacht, weil er nicht versucht hat zu erahnen, was mich mache (z.B. Passwege manuell zustellen), sondern einfach immer nur mit dem nächstbesten Spieler auf meinen Ballführenden drauf ist.

Spiel 13: 3:1 - 66.min - 9:2 - 59% - 89%:80%
- 1:0 21.min, schön nach vorne bis in 16er gespielt, er verschiebt TW zum wiederholten Male ins lange Eck, diesem mal drauf geachtet
- 2:0 24.min, ein "langsamer Konter", er stürmt plötzlich wie ein Wilder mit einem IV auf Bergkamp drauf und grätscht, gleichzeitig stößt Raúl in die Lücke, Steilpass, Lupfer, Tor
- 2:1 29.min, total verschätzt von mir, wollte A-Pass abfangen, aber in genau dem Moment schickt er Greenwood mit nem Steilpass durch, mit Fakeshot Neuer ausgespielt, Tor
- 3:1 39.min, Ballverlust im Aufbauspiel an der Mittellinie, Abwehr offen, einfaches Spiel
- hinten hat er den oder anderen Angriff gut abgewehrt, weil er Pässe oder Drehungen richtig erahnt hat, vorne war er aber sehr ideenlos und vorhersehbar.
Der RQ war dann eher komisch. Konter von mir, TW pariert zur Ecke, er macht nen Schnellwechsel und während Greenwood in Nahaufnahme vom Platz läuft gehts ins Pausenmenü. Ich direkt in die Aufstellung, um auch zu wechseln, aber dann war er auch schon draußen.

Spiel 14: 2:0 - 77.min - 8:2 - 58% - 90%:79%
- 1:0 6.min, in 16er gedribbelt, Querpass, Tor
- 2:0 26.min, Ballverlust im Aufbauspiel, Platz genutz, aus spitzem Winkel ins kurze Ecke geschossen
- Bis hier hin hat er sehr passiv verteidigt und ich konnte/musst lange um 16er rumpassen, bis mal eine Lücke da war. Danach hat höher verteidigt und sogar ganz gut gepresst. Nach der Halbzeit kam bis zur 57.min nicht mehr aus der eigenen Hälfte raus, Neuer mit einer überragenden Parade.
Dann konnte ich wieder die Kontrolle übernehmen und in der 77.min ist er dann raus. Upamecano fängt er der Mittellinie einen Steilpass auf Benzema ab und ich spiele erstmal nach hinten zu Neuer. Bevor der Ball dort ankam, war der Gegner raus.

Spiel 15: 3:0 - 37.min - 7:0 - 59% - 90%:80%
- 1:0 6.min, er mit Pressing nach Ballverlust, nach einem abgeblockten langen Ball konnte ich mich dann nach vorne kombinieren und mit einem Lupfer abschließen, Gegner stand hoch, hat mit einem IV die Mitte aufgemacht.
- 10.min köpft er einen Freistoß mit seinem Verteidiger aus dem Winkel
- 2:0 15.min, er weiterhin mit Gegenpressing und hoher Abwehr, Konter, TW hält, Ball springt nach oben, Campbell köpft den Ball Sancho genau in die Füße, Tor. Dann hat er eine Pause genommen, die Abwehr tiefer gestellt und das Pressing rausgenommen.
- 3:0 37.min, Doppelpass zwischen Raúl und Guerreiro, hoher Steilpass in 16er über die Abwehr, Querpass vom rechten 5er-Eck in die Mitte, Tor. Er hatte vorher schon die zweite Pause angekündigt, ist dann aber raus.

Spiel 16: 3:0 - 15min - 3:0 - 57% Ballbesitz - 91%:90%
- 1:0 10.min, viel Platz für mich, kein Druck von ihm, Chip-Flanke auf den zweiten Pfosten, Verteidiger köpft zu Bergkampf kurz vorm 11er, Tor
- 2:0 13.min, Anstoß, Ballverlust, Abwehr offen, Querpass, Tor
- 3:0 15.min, Anstoß, Ballverlust, Abwehr offen, Querpass, Tor, Pause und raus

Spiel 17: 1:0 - 28.min - 3:0 - 49% Ballbesitz - 90%:86%
- 1:0 17.min, Spiel auf Augenhöhe, er konnte dribbeln, hatte einen ruhigen Spielaufbau, hat vorausschauend gespielt, aber vorne am 16er zu langsam, sodass ich dort "locker" die Pässe abfangen konnte. Verteidigen konnte er auch. Tor fiel nachdem im 16er entweder den falschen Spieler angewählt hatte, zu spät den Spieler oder beides.
- Spiel weiterhin ausgeglichen. RQ dann nach einer roten Karte, nachdem er mit einer Grätsche zwei meiner Spieler im 16er weggesenst hat. Tippe mal, dass er den Ball mit Flanke klären wollte.
Chip-Flanke auf zweiten Pfoster, Robertson bekommt den Ball und will ihn auf Hüfthöhe mit dem Fuß annehmen. Sancho kommt aber noch zwischen ihm und den Ball und dieser prallt von dessen Bauch in die Mitte. Und auf die Millisekunden genau mit dem automatischen Spielerwechsel zu Lenglet, grätscht dieser und er räumt erst Bergkamp von hinten ohne Ball ab und nimmt dann auch noch Sancho mit, der gerade schießen will.

Vielleicht liegts auch an meinem Spielstil. Bis auf Spiel 17 hatte ich in jedem Spiel (deutlich) mehr Ballbesitz und nie weniger als 87% Passgenauigkeit.
Ich kenn das ja selber. Wenn ich auf Gegner treffe, die so auf Ballbesitz spielen und sicher im Passspiel sind, dann kann das frustrieren. Wird auch nicht erträglicher, wenn man schon hinten liegt und nicht immer richtig pressen kann so wie man es gern hätte.

Ich würde nicht gerne gegen mich spielen wollen.Keine Ahnung
Würde mein Spiel am ehesten als nervig oder frustrierend beschreiben. Aber vielleicht empfinden andere mein Spiel auch als eklig. So wie ich die ganzen Bunkerleute oder Longball Uniteds eklig finde.
24.02.2020, 14:22  

Beitrag #1860

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 2.710
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 2.710
Beiträge: 2.710
Zitat:
Zitat von BVB-Oehli-BVB
Naja, ohne überheblich zu klingen, aber bei den schnellen RQs bei 3:0 nach 20 oder 30 Minuten ist es aber oft sehr eindeutig. Bei aller Comebackmechanik und so, aber meistens sind die Gegner einfach deutlich schlechter als ich in dem Spiel.
Hier mal die ganzen RQs von Gestern. Mache mir mal die Mühe und gucke sie mir an. Vielleicht erkennt man da ja ein Muster. Wäre auch interessant für mich zu wissen.

Spiel 6: 3:0 - 42.min - 8:1 Schüsse - 57% Ballbesitz - 87%:82%
- 1:0 4.min, hohe Abwehrreihe, er stellt mit IV falschen Spieler zu und macht Lücke für anderen auf, Steilpass, Tor
- 2:0 38.min, Konter, zunächst vereitelt, konnte aber nicht richtig klären, zweiter Anlauf erfolgreich
- 3:0 42.min, Abstoß zu schnell kurz ausgeführt, fange den Ball mit Raúl ab, die 1zu1 Situation dann Formsache (vielleicht hat er sich hier auch verklickt und zu oft versucht die Cutscene zu skippen, Abstoß wurde halt instant ausgeführt)

Spiel 12: 4:1 - 58.min - 9:1 - 65% - 91%78%
- 1:0 14.min, außen mit einem langen Steilpass durch, Flanke->Kopfballtor
- 1:1 39.min, zuerst schlecht von mir verteidigt, dann im 16er zum LV und nicht IV geswitch und mit dem Laufweg nach oben die Lücke auf- und nicht zugemacht
- 2:1 46.min, Chip-Flanke, TW "klärt" den Ball direkt zum am 11er freistehenden Bergkamp der nur ins leere Tor schießen muss
- 3:1 50.min, Schuss zentral vorm 16er abgeblockt, Bogenlampe zum linken 5er-Eck, TW faustet den 2m weiter nach außen zu Piszczek, angenommen, Querpass, Tor
- 4:1 58.min, Ecke kurz ausgeführt, zum 16er gespielt, mit James bis zum 5er-Eck gedribbelt, er holt TW raus, Querpass, Tor

Ja ich hatte bei zwei der Tore viel Glück, aber ich war ihm einfach deutlich überlegen. Vorne hat er oft komische Entscheidungen getroffen (z.B. hohe Steilpässe aus der Drehung, weil mit Rücken zum Passempfänger oder läuft einfach in mich rein) und hinten hat er es mir relativ einfach gemacht, weil er nicht versucht hat zu erahnen, was mich mache (z.B. Passwege manuell zustellen), sondern einfach immer nur mit dem nächstbesten Spieler auf meinen Ballführenden drauf ist.

Spiel 13: 3:1 - 66.min - 9:2 - 59% - 89%:80%
- 1:0 21.min, schön nach vorne bis in 16er gespielt, er verschiebt TW zum wiederholten Male ins lange Eck, diesem mal drauf geachtet
- 2:0 24.min, ein "langsamer Konter", er stürmt plötzlich wie ein Wilder mit einem IV auf Bergkamp drauf und grätscht, gleichzeitig stößt Raúl in die Lücke, Steilpass, Lupfer, Tor
- 2:1 29.min, total verschätzt von mir, wollte A-Pass abfangen, aber in genau dem Moment schickt er Greenwood mit nem Steilpass durch, mit Fakeshot Neuer ausgespielt, Tor
- 3:1 39.min, Ballverlust im Aufbauspiel an der Mittellinie, Abwehr offen, einfaches Spiel
- hinten hat er den oder anderen Angriff gut abgewehrt, weil er Pässe oder Drehungen richtig erahnt hat, vorne war er aber sehr ideenlos und vorhersehbar.
Der RQ war dann eher komisch. Konter von mir, TW pariert zur Ecke, er macht nen Schnellwechsel und während Greenwood in Nahaufnahme vom Platz läuft gehts ins Pausenmenü. Ich direkt in die Aufstellung, um auch zu wechseln, aber dann war er auch schon draußen.

Spiel 14: 2:0 - 77.min - 8:2 - 58% - 90%:79%
- 1:0 6.min, in 16er gedribbelt, Querpass, Tor
- 2:0 26.min, Ballverlust im Aufbauspiel, Platz genutz, aus spitzem Winkel ins kurze Ecke geschossen
- Bis hier hin hat er sehr passiv verteidigt und ich konnte/musst lange um 16er rumpassen, bis mal eine Lücke da war. Danach hat höher verteidigt und sogar ganz gut gepresst. Nach der Halbzeit kam bis zur 57.min nicht mehr aus der eigenen Hälfte raus, Neuer mit einer überragenden Parade.
Dann konnte ich wieder die Kontrolle übernehmen und in der 77.min ist er dann raus. Upamecano fängt er der Mittellinie einen Steilpass auf Benzema ab und ich spiele erstmal nach hinten zu Neuer. Bevor der Ball dort ankam, war der Gegner raus.

Spiel 15: 3:0 - 37.min - 7:0 - 59% - 90%:80%
- 1:0 6.min, er mit Pressing nach Ballverlust, nach einem abgeblockten langen Ball konnte ich mich dann nach vorne kombinieren und mit einem Lupfer abschließen, Gegner stand hoch, hat mit einem IV die Mitte aufgemacht.
- 10.min köpft er einen Freistoß mit seinem Verteidiger aus dem Winkel
- 2:0 15.min, er weiterhin mit Gegenpressing und hoher Abwehr, Konter, TW hält, Ball springt nach oben, Campbell köpft den Ball Sancho genau in die Füße, Tor. Dann hat er eine Pause genommen, die Abwehr tiefer gestellt und das Pressing rausgenommen.
- 3:0 37.min, Doppelpass zwischen Raúl und Guerreiro, hoher Steilpass in 16er über die Abwehr, Querpass vom rechten 5er-Eck in die Mitte, Tor. Er hatte vorher schon die zweite Pause angekündigt, ist dann aber raus.

Spiel 16: 3:0 - 15min - 3:0 - 57% Ballbesitz - 91%:90%
- 1:0 10.min, viel Platz für mich, kein Druck von ihm, Chip-Flanke auf den zweiten Pfosten, Verteidiger köpft zu Bergkampf kurz vorm 11er, Tor
- 2:0 13.min, Anstoß, Ballverlust, Abwehr offen, Querpass, Tor
- 3:0 15.min, Anstoß, Ballverlust, Abwehr offen, Querpass, Tor, Pause und raus

Spiel 17: 1:0 - 28.min - 3:0 - 49% Ballbesitz - 90%:86%
- 1:0 17.min, Spiel auf Augenhöhe, er konnte dribbeln, hatte einen ruhigen Spielaufbau, hat vorausschauend gespielt, aber vorne am 16er zu langsam, sodass ich dort "locker" die Pässe abfangen konnte. Verteidigen konnte er auch. Tor fiel nachdem im 16er entweder den falschen Spieler angewählt hatte, zu spät den Spieler oder beides.
- Spiel weiterhin ausgeglichen. RQ dann nach einer roten Karte, nachdem er mit einer Grätsche zwei meiner Spieler im 16er weggesenst hat. Tippe mal, dass er den Ball mit Flanke klären wollte.
Chip-Flanke auf zweiten Pfoster, Robertson bekommt den Ball und will ihn auf Hüfthöhe mit dem Fuß annehmen. Sancho kommt aber noch zwischen ihm und den Ball und dieser prallt von dessen Bauch in die Mitte. Und auf die Millisekunden genau mit dem automatischen Spielerwechsel zu Lenglet, grätscht dieser und er räumt erst Bergkamp von hinten ohne Ball ab und nimmt dann auch noch Sancho mit, der gerade schießen will.

Vielleicht liegts auch an meinem Spielstil. Bis auf Spiel 17 hatte ich in jedem Spiel (deutlich) mehr Ballbesitz und nie weniger als 87% Passgenauigkeit.
Ich kenn das ja selber. Wenn ich auf Gegner treffe, die so auf Ballbesitz spielen und sicher im Passspiel sind, dann kann das frustrieren. Wird auch nicht erträglicher, wenn man schon hinten liegt und nicht immer richtig pressen kann so wie man es gern hätte.

Ich würde nicht gerne gegen mich spielen wollen.Keine Ahnung

Würde mein Spiel am ehesten als nervig oder frustrierend beschreiben. Aber vielleicht empfinden andere mein Spiel auch als eklig. So wie ich die ganzen Bunkerleute oder Longball Uniteds eklig finde.
Grade mit Ballbesitz finde ich mich da komplett wieder und liege da auch immer deutlich vorne in der Statistik, ebenfalls hab ich auch oft 3-4 oder mehr riesen Chancen bevor mein Gegner eine hat.

Dann kommt der große Unterschied. Ich brauche einfach in den Spielen wo ich deutlich besser bin dann 15 Chancen um 3 Tore zu machen (also richtig richtig große Chancen).

Entweder ich treffe dann früh 2-3 und dann gar nichts mehr (die Gegner merken nach dem 3. Mal Pfosten für mich, dass das Spiel komplett zu Ihren Gunsten läuft, stellen auf Maximum pressing und kommen dann zurück) oder ich hab diese "ich treffe nicht" Geschichte zum Anfang und muss einem Rückstand hinterlaufen bis ich dann mit der 10. Chance manchmal erst den Ausgleich mache.

In beiden Varianten merken meine Gegner (wenn Sie halbgwegs bei Sinnen sind), dass das Spiel alles tut um Sie am Leben zu halten und daraus keimt dann der Funke Hoffnung gepaart mit der Unterstützung der KI für das Comeback.

Ich verliere genug Spiele in der WL weil meine Gegner besser sind (über die rede ich nicht, da gibt es manche Spielstile gegen die ich wenn der Gegner es gut macht einfach zu schlecht bin, grade über außen).

Aber die 4-5 Spiele bei denen die Gegner eigentlich vorher raus gehen müssen aber das Spiel Sie am Leben hält, die hab ich immer. Dem Gegenüber steht in der Regel 1 Spiel wo ich so unverdient gewinne. Ähnlich ist es mit Pfosten. Ich hab erst gedacht, ok es ist das Spielermaterial und Ian Wright hat sich überholt, aber der 4x so teure Lautaro Martinez (ist ne super Karte keine Frage) trifft am Ende auch nicht mehr oder weniger das Tor bzw. den Pfosten als Wright.

Meine Grenze ist klar G1, für Elite reicht es nicht, das erwarte ich auch nicht von mir. Aber die 20 Siege sind das was so wie die Spiele laufen halt raus kommen kommen muss (ohne das ich irgendein Spiel geschenkt bekommen muss).

Wie gesagt 4-5 Spiele die ich gewinnen muss (und wenn es nur 3 aus diesen 5 wären würde es auch noch reichen) sowie mindestens 1 Disconect machen dann immer den unterschied von 16-19 Siegen zu 20+.

Um drauf zurück zu kommen. Ich bezweifle einfach, dass ich es hin bekomme mir 15 gute Möglichkeiten zu erspielen gegen jemanden (was ja eigentlich der schwierigere Teil ist aus meiner Sicht) aber dann nicht gut genug bin den Ball davon jedes 3. Mal (was ja schon nicht sonderlich effektiv wäre) ins Tor unter zu bringen mit einer Offensive aus Martinez 92, Cr7, KDB 94 und Aguero POTM).
Home > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen FUT Champions (mit FAQ zu
Qualifikation & Rewards)
FUT Champions (mit FAQ zu Qualifikation & Rewards)