Benutzer: 46.648
Themen: 30.292
Beiträge: 986.862
Benutzer online: 5
Gäste online: 116
Gesamt online: 121
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
12.11.2019, 15:29  

Beitrag #591

cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 4.901
cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 4.901
Beiträge: 4.901
Zitat:
Zitat von Nikolinho
Seid mir nicht böse, aber ich gebe es an dieser Stelle auf. Nicht weil ich unhöflich sein möchte und auch nicht, weil mir die Lust fehlt. Im Gegenteil. Ich finde sowas sehr interessant und spannend. Mir fehlt aber einfach die Zeit. Im Grunde müsste man erstmal mit einigen Formulierungen aufräumen. Hier ist einiges nicht exakt. Aber das hier ist ja auch keine Mathematik-Vorlesung. Zwinkern
Aktuell eigentlich schon ein bisschen. Mich würde nur interessieren, was genau dich hier stört? Eine Wahrscheinlichkeit muss ja berechnet werden. Nichts anderes hab ich hier angegeben und von Galactic gelesen. Die Anzahl an versuchen die man für so eine Berechnung benutzt ist natürlich für uns unbekannt und wird für die Wahrscheinlichkeitsangabe von EA auch nicht veröffentlicht. Aber ein Zahl X muss diesem Ergebnis ja zu Grunde liegen, wenn man das ermitteln will. Und wenn jetzt 3,279482394023498 % irgendwo raus kommen muss ich dafür ja auch irgendwas zum berechnen haben. Tausend oder Millionen versuche, irgendwas wird die Menge der gezogenen Packs sein, bei der dann in 3,x % der Fälle das angegebene herausgesprungen ist.
12.11.2019, 15:34  

Beitrag #592

FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 775
FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 775
Beiträge: 775
Aus welchem Jahrhundert kommen die denn bitte? Die Erläuterung (s.unten9 macht keinerlei Sinn bzw taugt nichts, weil sie zum einen nicht erklärt, auf welcher Grundlage die einzelnen Bestandteile in ein Pack gemischt werdem und wie und auf welcher Grundlage sich die Auswahl und Anzahl der möglichen Items verändern können, d.h. z.B. in welchem Verhältnis Spieler aus dem aktuellen TDW in dem Auswahlverfahren berücksichtigt werden (ein einfacher Austausch der entsprechenden Goldkarten gegen deren IFs dürfte problematisch sein, da das Rating ja ein anderes ist - dabei wäre es erforderlich zu wissen, nach welchen Kriterien eine Karte wie oft zur Auswahl stünde, um in ein Pack geladen zu werden) . Dazu fehlt Angabe dahingehend, wer diese Auswahl bei jedem Pack vornimmt und wie das geschieht. Es wird ja nicht einmal die verwendete Software angegeben. Ein Mensch kann die Auswahl nicht leisten, das ginge schnell über die Kapazität des menschlichen Geistes hinaus.

Handelt es sich dabei um eine Software, sind die Aussagen, sie hätten es per "Pack-Openings" getestet unzureichend, da solche Tests zur Bestimmung bei eine Software nicht erforderlich und ungenau wären - die Software selbst gibt genaue Auskünfte über die Verteilungsraten.

Des weiteren (wichtiger Punkt) reichen ja einmalige Test(reihen) nicht aus - diese müssten vor jedem Ereignis wiederholt werden, welches Relevanz für die Wahrscheinlichkeiten hat - angesichts des Umfanges einer solchen Testreihe ist das kaum realisierbar. (EA behauptet, sie würden es jedes Mal neu machen, dürfte kaum wahr sein- s.u.)

Unter Berücksichtung der unzähligen Items, die in FUT existieren, ist ein statistisch verwertbares (belastares) Ergebnis durch Pack-Openings (das ist dann quasi analog) realistisch betrachtet nicht erreichbar.

Und zu guter letzt: wer prüft, dass die verwendeten Variablen nicht fehlerhaft angesetzt sind und auf welchem Erkenntnishorizont wird gegenprüft?

Wäre es die Wahrheit und wären die Daten belastbar, würde die zu Grunde liegende "Studie" auch veröffentlicht wo
erden.
Diese Infos von EA sind eine fast schon unverholen geäußerte Lüge - hier der Angaben von EA (scheiss auf die Grammatik - also ich heute)

[b]"Die Pack-Wahrscheinlichkeiten jedes einzelnen Shop-Packs in FIFA werden anhand des simulierten Öffnens einer sehr großen Pack-Menge berechnet. Die bei dieser Simulation verwendete Pack-Zahl variiert nach Objekt-Seltenheitsgrad, entspricht aber immer statistischen Gültigkeitsansprüchen. Zu jedem Inhalts-Update führen wir diesen Vorgang erneut durch."

Manche kampagnespezifischen Kategorien (z. B. Stars im Blickpunkt) beinhalten seltene Inhalte. Bei einigen Packs liegt die Seltenheit dieser Inhaltskategorie möglicherweise unter 1 %, und innerhalb dieses Bereichs gibt es eine enorme Bandbreite an Wahrscheinlichkeiten.

Alle angezeigten Wahrscheinlichkeits-Prozentsätze gelten pro Pack und sind nicht kumulativ zu verstehen. Jede Pack-Öffnung ist also ein eigenständiges Ereignis: Das Öffnen mehrerer Packs verändert die Erhalt-Wahrscheinlichkeit eines Objekts aus einer bestimmten Kategorie nicht. Wenn du beispielsweise eine Münze dreimal wirfst und jedes Mal Kopf kommt, hast du beim nächsten Münzwurf weiterhin eine 50 % Chance auf Kopf.

FUT wird im aktuellen Titel regelmäßig um Live-Inhalte und neue Objekte ergänzt, sodass sich die Wahrscheinlichkeiten ändern können. Da sich die Wahrscheinlichkeiten im Laufe der Saison ändern können,

---------- Beitrag aktualisiert am 12.11.2019 um 16:40 Uhr ----------

Gut, man Wahrscheinlichkeiten natürlich exakt erreichen, wenn diese bereits hat und dann (sozusagen rückwärtig) daraus den Pool bildet. Das ist mind, fragwürdig, weil man ja so in die Wahrscheinlichkeiten eingreift.

---------- Beitrag aktualisiert am 12.11.2019 um 16:44 Uhr ----------

Und so wie es ausgestaltet ist, wäre es sogar möglich, dass in kompletten Packreihen keine 86,87,88,89 etc Karten enthalten sind -also nicht einmal im Pool enthalten, aus dem sich die Packs bilden

Darüber diskutieren, weshalb ein Trikot selten ist und das andere nicht und wie es sich damit verhält, wenn ein seltenes Objekt öfter auf dem Markt ist, als ein vergleichbares nicht seltenes Objekt
...das lassen wir lieber
12.11.2019, 15:46  

Beitrag #593

Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 5.032
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 5.032
Beiträge: 5.032
Zitat:
Zitat von cheax81
Aktuell eigentlich schon ein bisschen. Mich würde nur interessieren, was genau dich hier stört? Eine Wahrscheinlichkeit muss ja berechnet werden. Nichts anderes hab ich hier angegeben und von Galactic gelesen. Die Anzahl an versuchen die man für so eine Berechnung benutzt ist natürlich für uns unbekannt und wird für die Wahrscheinlichkeitsangabe von EA auch nicht veröffentlicht. Aber ein Zahl X muss diesem Ergebnis ja zu Grunde liegen, wenn man das ermitteln will. Und wenn jetzt 3,279482394023498 % irgendwo raus kommen muss ich dafür ja auch irgendwas zum berechnen haben. Tausend oder Millionen versuche, irgendwas wird die Menge der gezogenen Packs sein, bei der dann in 3,x % der Fälle das angegebene herausgesprungen ist.
Okay noch ein Satz dazu. Du hast ja absolut Recht. Mir ging es doch auch mit keinem Satz darum, dass Wahrscheinlichkeiten nicht berechnet werden können. Mir ging es lediglich um das zu erwartende Resultat. Da gab es diverse Gedankenfehler. Ist aber geschenkt und manches ist mittlerweile geklärt.

Viel interessanter, weil praxisnah ist das, was FIFA4LOSS hier gerade schrieb. Das ist eigentlich deutlich relevanter.
12.11.2019, 15:50  

Beitrag #594

cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 4.901
cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 4.901
Beiträge: 4.901
Da wird EA sicher nicht dazu genötigt worden sein. Meines Wissens nach, hat die EU gefordert, dass Wahrscheinlichkeiten angegeben werden müssen. Dem haben sie genüge getan. Jetzt wäre es an besagter Behörde diese Umsetzung auch zu kontrollieren. Mir fehlt aber der Glaube daran, dass dem allzu bald so sein wird.
12.11.2019, 15:59  

Beitrag #595

FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 775
FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 775
Beiträge: 775
was ich auch noch fragwürdig finde (schon lange): Dass TDW-Karte nur in der Woche in den Packs sind, in der sie veröffentlicht werden.
Die Karten verschwinden nach dieser Woche ja nicht aus dem Spiel. Sie bleiben und das Marktgefüge und die Preisverhältnisse. nimmt man sie aus den Packs, ändert sich die gesamte Packwertigkeit substantiell
Wenn man sauber arbeiten würden, müssten man die NIF (oder Vorgänger) dauerhaft aus den Packs entfernen und nur die jeweils aktuelle Version vertreiben. (was natürlich auch Probleme machen wird - s.o. Aber das würde die Wertigkeit der Packs auf einem Niveau halten
12.11.2019, 16:04  

Beitrag #596

Galactic89s Avatar
Galactic89
Beiträge: 495
Galactic89s Avatar
Galactic89
Beiträge: 495
Beiträge: 495
Hmm. Sehe ich ehrlich gesagt nicht so. Es würde lediglich zu einer totalen Entwertung der Informs führen wenn man es so machen würde (man müsste dann jedenfalls auch diskutieren, ob nicht die 10k Untergrenze komplett aufgehoben werden muss).

Und auf dem aktuellen Markt sehe ich unpackbare Spezialkarten als eines der sehr wenigen Trading-Objekte. Wenn das genommen würde...

Für meine Begriffe wurde von "normalen" Informs schon letztes Jahr die Wahrscheinlichkeit erhöht. Jedenfalls habe ich letztes und auch dieses Jahr aus ganz normalen Packs erheblich mehr Informs gezogen als aus den Jahren davor. Keine tollen, aber signifikant mehr.
12.11.2019, 16:07  

Beitrag #597

FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 775
FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 775
Beiträge: 775
Zitat:
Zitat von cheax81
Da wird EA sicher nicht dazu genötigt worden sein. Meines Wissens nach, hat die EU gefordert, dass Wahrscheinlichkeiten angegeben werden müssen. Dem haben sie genüge getan. Jetzt wäre es an besagter Behörde diese Umsetzung auch zu kontrollieren. Mir fehlt aber der Glaube daran, dass dem allzu bald so sein wird.
an sich ist alles gar nicht so schwer...es gibt Instanzen, die vollen Zugriff auf fast alles erzwingen können (auch wenn nicht alles veröffentlicht werden muss)
Das sind die Gerichte (Straf- und Zivil). Du brauchst nur das entsprechende Verfahren. Klar, EA kann dem zivilrechtlich immer entgehen, wenn sie ein Anerkenntnis erklären, also verlieren.

Strafrechtlich müsste es Strafanträge (oder Anzeigen geben), die einen Anfangsverdacht bei der Ermittlungsbehörde begründen (das kann an sich nicht so besonders schwierig sein, den so ein Anfangsverdacht hat keine hohen Hürden)

Ganz ganz seltsam, weshalb Spiele so wenig juristische Bedeutung haben, obwohl sie den Menschen doch so viel bedeuten. Du wirst nicht einmal ein Verfahren am Amtsgericht Hinterderalleewirdsdunkel aus Nirgendland finden; keines, das bis zum Urteil kam.

Es gibt ein paar allgemeine Verfahren...auch sehr wichtige (Nutzungsbedingungen sind AGB und unterliegen der AGB-Kontrolle des BGB), die Klage superleicht für den Verbraucher machen (leicht zu gewinnen) - vor allem wenn die Gegenseite nicht alles mitteilen will. Aber: NÜSCHT....janüscht...nirgends

Nachtrag: leicht deshalb, weil die Nutzungsbedingungen in der Regel nicht darauf ausgerichtet sind, sich einer AGB-Kontrolle zu stellen und daher dem Anbieter des Spiels oft etwas mehr Rechte zubilligen als das in klassischen Verträgen der Fall ist. Man macht andere Regeln, wenn man glaubt, man befinde sich in einem rechtsfreien Raum

---------- Beitrag aktualisiert am 12.11.2019 um 17:21 Uhr ----------

Nachtrag 2:
EA hatte es ja sehr lange (und jetzt an sich auch noch) nicht einmal für nötig erachtet, ihre AGB auf länderspezifische Rechtsauslegung anzupassen, sondern die haben einfach ihre Spielregeln von irgendwann ...in anderen Sprachen übersetzt und das wars. Da würde jedem Juristen die Spucke wegbleiben
12.11.2019, 16:27  

Beitrag #598

cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 4.901
cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 4.901
Beiträge: 4.901
Zitat:
Zitat von FIFA4LOSS
an sich ist alles gar nicht so schwer...es gibt Instanzen, die vollen Zugriff auf fast alles erzwingen können (auch wenn nicht alles veröffentlicht werden muss)
Das sind die Gerichte (Straf- und Zivil). Du brauchst nur das entsprechende Verfahren. Klar, EA kann dem zivilrechtlich immer entgehen, wenn sie ein Anerkenntnis erklären, also verlieren.

Strafrechtlich müsste es Strafanträge (oder Anzeigen geben), die einen Anfangsverdacht bei der Ermittlungsbehörde begründen (das kann an sich nicht so besonders schwierig sein, den so ein Anfangsverdacht hat keine hohen Hürden)

Ganz ganz seltsam, weshalb Spiele so wenig juristische Bedeutung haben, obwohl sie den Menschen doch so viel bedeuten. Du wirst nicht einmal ein Verfahren am Amtsgericht Hinterderalleewirdsdunkel aus Nirgendland finden; keines, das bis zum Urteil kam.

Es gibt ein paar allgemeine Verfahren...auch sehr wichtige (Nutzungsbedingungen sind AGB und unterliegen der AGB-Kontrolle des BGB), die Klage superleicht für den Verbraucher machen (leicht zu gewinnen) - vor allem wenn die Gegenseite nicht alles mitteilen will. Aber: NÜSCHT....janüscht...nirgends

Nachtrag: leicht deshalb, weil die Nutzungsbedingungen in der Regel nicht darauf ausgerichtet sind, sich einer AGB-Kontrolle zu stellen und daher dem Anbieter des Spiels oft etwas mehr Rechte zubilligen als das in klassischen Verträgen der Fall ist. Man macht andere Regeln, wenn man glaubt, man befinde sich in einem rechtsfreien Raum

---------- Beitrag aktualisiert am 12.11.2019 um 17:21 Uhr ----------

Nachtrag 2:
EA hatte es ja sehr lange (und jetzt an sich auch noch) nicht einmal für nötig erachtet, ihre AGB auf länderspezifische Rechtsauslegung anzupassen, sondern die haben einfach ihre Spielregeln von irgendwann ...in anderen Sprachen übersetzt und das wars. Da würde jedem Juristen die Spucke wegbleiben
Na dann Schmidtchen ran an den Speck
12.11.2019, 16:36  

Beitrag #599

FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 775
FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 775
Beiträge: 775
Zitat:
Zitat von cheax81
Na dann Schmidtchen ran an den Speck
ich brauch das nicht mehr. Ich wollte nur mal allgemein darauf hinweisen, welche Möglichkeiten einem offen stehen und munkelt, es gibt die ein oder andere Kanzlei, denen diese Sachverhalte nicht fremd sind. Man munkelt auch, EA würde diese Kanzleien mittlerweile kennen

Aber man munkelt ja vieles. Spielt hier einer von Euch MLB also Baseball? Das sieht schon geil ais (the show....oder so ähnlich) Lachen
12.11.2019, 16:44  

Beitrag #600

friedrichwilhelms Avatar
friedrichwilhelm
Beiträge: 1.932
friedrichwilhelms Avatar
friedrichwilhelm
Beiträge: 1.932
Beiträge: 1.932
habs runter geladen weils in den psplus spielen dabei war...einmal angespielt, ist nicht mein ding
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen FUT Champions (mit FAQ zu
Qualifikation & Rewards)
FUT Champions (mit FAQ zu Qualifikation & Rewards)